24.10.12 23:07 Uhr
 476
 

Fußball/Champions League: Derby-Pleite vergessen gemacht - Dortmund schlägt Real Madrid

Nach der Niederlage im Derby gegen Schalke 04 konnte Borussia Dortmund Wiedergutmachung betreiben.

In der Champions League konnte der Favorit Real Madrid mit 2:1 geschlagen werden.

In der ersten Halbzeit erzielt Robert Lewandowski die 1:0-Führung, die kurz darauf von Cristiano Ronaldo ausgeglichen wurde. Den Endstand von 2:1 konnte Marcel Schmelzer in der zweiten Halbzeit markieren.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: hans_peter002
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Sieg, Borussia Dortmund, Champions League, Real Madrid
Quelle: www.sueddeutsche.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Wegen Tatverdachts Festgenommener bestreitet Attentat auf Borussia Dortmund
Fußball: Neue Trikots von Borussia Dortmund mit Querstreifen geleakt
Fußball: Borussia Dortmund stark an Real-Madrid-Star Alvaro Morata interessiert

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

5 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
24.10.2012 23:12 Uhr von magnificus
 
+14 | -1
 
ANZEIGEN
Geiles Spiel. BVB mit top Leistung. Schalke, Bayern und Dortmund, alle gewonnen, cool.
Kommentar ansehen
24.10.2012 23:15 Uhr von derNameIstProgramm
 
+11 | -1
 
ANZEIGEN
Auch von mir als Bayern-Anhänger herzlichen Glückwunsch an den BVB. Gut gespielt und verdient gewonnen. Ich freue mich dass es dem BVB diese Saison gelingt sein Können auf internationale Bühne zu zeigen und bin schon gespannt wie die Rückspiele ausgehen werden.
Kommentar ansehen
24.10.2012 23:59 Uhr von Jolly.Roger
 
+5 | -0
 
ANZEIGEN
Allergrößten Respekt, auch von mir (ja auch ein Bayer...)

War wirklich von vorne bis hinten super gespielt.
Das eine Gegentor, naja, ein kleiner Fehler ist gegen so eine Mannschaft schon genug. Ansonsten aber gute Leistung.

Aber Real war heute schon etwas daneben, oder? Mag vielleicht auch am permanenten Druck der Dortmunder gelegen haben, aber so viele Fehlerpässe, auch ohne wirklich bedrängt zu sein....? Spricht aber wohl auch für die gute Raumaufteilung der Dortmunder...

Die Gesichter der Madrilenen sprachen schon Bände, auch während des Spiels. Und bei jeder Szene dieses unsägliche Gemeckere....freut mich dann umso mehr, besonders für den Özil.

Geiler CL-Spieltag auf alle Fälle! Weiter so...
Kommentar ansehen
25.10.2012 00:46 Uhr von ElChefo
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
Nachdem ich meine Herzpillen zuhause vergessen habe, doch Gott sei Dank ein Ausgang, der sich mit dem Leben vereinbaren lässt.

Will jetzt nicht groß meckern wegen ein paar Kleinigkeiten, was solls.

SPITZENREITER! HEY! HEY!

(Kann es sein, das die Spanier mit jeder Minute immer nervöser wurden? Ich mein, die haben ja echt nen geilen Fussball gespielt, speziell nach der Halbzeitpause. Aber der letzte Drive hat doch so ein wenig gefehlt. Mir soll es Recht sein. Wir haben ja immerhin gewonnen.)

PS: ach ja... man möge es mir verzeihen:

Todesgruppe. Wo Helden geboren werden. Check. Gerade eben geschehen.

[ nachträglich editiert von ElChefo ]
Kommentar ansehen
25.10.2012 15:47 Uhr von Selle
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Geiles Ding.

Endlich geschafft, was in ManCity nicht glückte. In der Rückrunde noch ein ppar Pünktchen sammeln und die Todesgruppe wurde überlebt.

Würde mich freuen, wenns alle deutschen in die KO-Phase schaffen.

Heute können die anderen Mannschaften in der EL weitermachen ;)

Alles Big-Points in der 5 Jahreswertung

Refresh |<-- <-   1-5/5   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Wegen Tatverdachts Festgenommener bestreitet Attentat auf Borussia Dortmund
Fußball: Neue Trikots von Borussia Dortmund mit Querstreifen geleakt
Fußball: Borussia Dortmund stark an Real-Madrid-Star Alvaro Morata interessiert


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?