24.10.12 16:16 Uhr
 657
 

Alberto Contador auf Lance Armstrongs Seite: Er wurde "erniedrigt und gelyncht"

Nach der harten Strafe wegen Dopings gegen Lance Armstrong (ShortNews berichtete) ist sein Radsport-Kollege Alberto Contador für diesen in die Bresche gesprungen.

Er verteidigte Armstrong, bei dem man nie einen positiven Testbefund gefunden habe.

"Ich denke manchmal, dass man Lance keinen Respekt entgegenbringt. Meiner Ansicht nach wurde er erniedrigt und gelyncht. Man hat ihn zerstört. Dabei ist der Radsport in den USA nur dank ihm so populär", so Contador, dem ebenfalls wegen Dopings ein Tour-de-France-Titel aberkannt wurde.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: mozzer
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Doping, Tour de France, Verteidigung, Lance Armstrong, Alberto Contador
Quelle: www.general-anzeiger-bonn.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Radsport: Tour de France startet 2017 in Düsseldorf