24.10.12 13:29 Uhr
 2.384
 

Mit digitaler Retusche übertrieben: Dior-Werbung mit Natalie Portman verboten

Schauspielerin Natalie Portman ist derzeit in einer Dior-Werbung für lange Wimpern zu sehen, die digital massiv retuschiert wurde.

Konkurrent L´Oreal beschwerte sich über die irreführende Werbung und die britische Werbeaufsichtsbehörde gab dem Unternehmen recht.

Die Kosmetikwerbung sei irreführend, die Reklame verspreche eine unrealistische Verlängerung der Wimpern mit einem "spektakulären Volumen".


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: mozzer
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Werbung, Natalie Portman, Dior, Retusche
Quelle: www.metro.co.uk

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Neue Infos zum Western "Jane Got a Gun" - Trailer online
Natalie Portman ist "hottest vegetarian alive"
Natalie Portman froh über Jugend ohne Facebook und Twitter

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
24.10.2012 13:32 Uhr von Exilant33
 
+7 | -0
 
ANZEIGEN
Da zeigt ein Betrüger den anderen an! Irgendwie witzig :))!
Ist aber trotzdem ein schickes Bild von Miss Portman, auch wenn es bearbeitet ist^^!
Kommentar ansehen
24.10.2012 21:13 Uhr von Teitei
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Hmm, ich kann mich nicht erinnern, das L´Oreal da besser ist. Deren Werbung ist genauso irreführend und versprechen Dinge, die nicht stimmen.

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Neue Infos zum Western "Jane Got a Gun" - Trailer online
Natalie Portman ist "hottest vegetarian alive"
Natalie Portman froh über Jugend ohne Facebook und Twitter


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?