24.10.12 12:32 Uhr
 318
 

Niederlande: Behörden gaben Personendaten an Mormonenkirche in den USA weiter

Das niederländische Büro für Genealogie hat persönliche und sensible Informationen privater Natur über Millionen von niederländischen Bürgern an die Mormonenkirche in Salt Lake City übergeben, berichtet die Zeitung "Trouw" am heutigen Mittwoch.

Das Büro hat Millionen von Karteikarten zwischen 1930 und 1970 übergeben. Es handelte sich dabei um Todesregistrierungen. Dieses Kartensystem gab es vor der Einführung eines zentralen Registrierungssystem für Eheschließungen, Geburten und Todesfälle.

Auf den Karten, die der Mormonenkirche überlassen wurden, steht unter anderem, ob jemand im Gefängnis saß, ob jemand psychiatrisch behandelt wurde und ob jemand Sozialleistungen in Anspruch nahm. Auch Namen der Partner und Kinder stehen auf diese Karten vermerkt.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Sijamboi
Rubrik:   Politik
Schlagworte: USA, Daten, Niederlande, Mormonen
Quelle: www.dutchnews.nl

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN