24.10.12 12:23 Uhr
 311
 

Windows-8-Präsentation - Microsoft will Menschen "die Angst" vor dem System nehmen

Einzelhändler, die das neue Microsoft-Betriebssystem Windows 8 verkaufen, dürfen das Produkt nicht präsentieren, wie sie gerne möchten. Microsoft macht den Händlern klare Vorschriften, wie Windows 8 in den Läden in Szenen gesetzt werden soll.

Microsoft hat für das neue System ein gesondertes Konzept erarbeitet, um den Kunden "die Angst" vor dem neuen System zu nehmen. Außerdem soll der Kunde dazu angeregt werden, das System auszuprobieren.

Auf den Geräten in Deutschland kann man Windows 8 unter dem Account "Franziska Fiegler" testen. Viele Funktionen in Windows 8 benötigen E-Mails oder Fotos, so dass man einen fiktiven Account erstellen musste.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Borgir
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Microsoft, Angst, System, Windows 8, Präsentation
Quelle: www.gamestar.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Microsoft hört auf, Windows 7 und Windows 8.1 zu verkaufen
Windows 8: Bald wird es keine Updates mehr geben
Kampf der Betriebssysteme: Windows 8.1 zieht endlich an Windows XP vorbei