24.10.12 12:15 Uhr
 2.260
 

Radsport-Weltverband UCI bezeichnet Kronzeugen gegen Armstrong als "Drecksäcke"

Erst nach langem Ringen hat der Radsport-Weltverband UCI die Strafen gegen den Doping-Sünder und ihren einstigen Star Lance Armstrong anerkannt.

Offenbar hat Präsident Pat McQuaid vorher heftig gegen die Zeugen gegen Armstrong gewettert. Tyler Hamilton und Floyd Landis bezeichnete er als "Drecksäcke".

Armstrong selbst hat nun auch nach längerer Zeit seine Strafe akzeptiert und in seinem Twitter-Account die Bezeichnung "7-time Tour de France champion" gelöscht.


WebReporter: tante_mathilda
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Sport, Radsport, Tour de France, Lance Armstrong, Weltverband
Quelle: www.sueddeutsche.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Tour de France 2018: Legendärer L´Alpe d´Huez und berüchtigtes Kopfsteinpflaster
Radsport: Christopher Froome gewinnt nach Tour de France auch die Vuelta
Tour de France-Start in Düsseldorf beschert Stadt 7,8 Millionen Euro Verlust

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

5 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
24.10.2012 14:41 Uhr von Shoiin
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Wer hat die Touren jetzt eigentlich gewonnen?
Kommentar ansehen
24.10.2012 15:21 Uhr von ROBKAYE
 
+6 | -0
 
ANZEIGEN
UCI, UEFA etc. alle korrupt... unter anderem hat die ARD mal einen investigativen Bericht veröffentlicht, in dem die UCI wie auch die Anti-Doping-Behörden ganz gezielt wegschauen, wenn es um ihre "Zugpferde" geht...
Kommentar ansehen
24.10.2012 20:55 Uhr von NaivToertchen
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Also ich kann mich noch ganz genau erinnern als Bush Junior, Armstrong persönlich unter Schutz stellte. Armstrong war für die investigative (B)resse damals unantastbar, und man stürzte sich auf Ulrich, der auf keine "höhere Macht" hoffen konnte. Nun ist seid einiger Zeit nichts mehr von Bush zu sehen und zu hören, da ist es halt vorbei mit "höheren Schutzrechten" und Schweigen. Wer ganz genau nochmal sind die Drecksäcke? Doch nicht etwa die Medien? ;)
Kommentar ansehen
24.10.2012 22:55 Uhr von fromdusktilldawn
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@ Truth_Hurts
....wie eventuelle Ambitionen Merkels im Playboy zu erscheinen.

haaaaa, klasse, 1+, ..setzen
Kommentar ansehen
24.10.2012 23:10 Uhr von tharkas149
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Da fallen mir die alten Witze wieder ein:
"Spritzensportler" und Trikots mit dem Aufdruck "Eilige Arzneimittel"

Refresh |<-- <-   1-5/5   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Tour de France 2018: Legendärer L´Alpe d´Huez und berüchtigtes Kopfsteinpflaster
Radsport: Christopher Froome gewinnt nach Tour de France auch die Vuelta
Tour de France-Start in Düsseldorf beschert Stadt 7,8 Millionen Euro Verlust


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?