23.10.12 19:43 Uhr
 587
 

Coburg: 54-Jähriger wegen Inzest mit seiner behinderten Tochter vor Gericht

Das Gericht in Coburg wirft einem 54-Jährigen aus dem Raum Kronach mehrfachen sexuellen Missbrauch seiner behinderten Tochter vor.

Laut Anklage soll der 54-Jährige seine 19-jährige Tochter im Herbst 2011 mehrmals missbraucht haben. Beim letzten Mal, als der Angeklagte mit seiner Tochter in ein Waldstück fuhr, wurde der Mann von der Polizei auf dem Rücksitz seines Wagens ertappt.

Dem 54-Jährigen wird schwerer sexueller Missbrauch widerstandsunfähiger Personen und Beischlaf zwischen Verwandten vorgeworfen. Der Mann wurde dem Gericht mit Fußfesseln vorgeführt.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: user60
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Gericht, Tochter, Inzest, Coburg
Quelle: www.infranken.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Clickbait-falle Huffingtonpost
Flüchtlinge sollen sich mehr in die Politik einmischen
Mann attackiert Ehefrau und verletzt diese lebensgefährlich

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

9 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
23.10.2012 20:15 Uhr von bizmyr
 
+9 | -8
 
ANZEIGEN
positive news aus der türkei finde ich super aber das was du hier jetzt aziehst ist einfach nur noch billig.
du schadest jeden türken mit deiner hetze und erschwerst uns hier nur das leben.
Kommentar ansehen
23.10.2012 20:22 Uhr von poseidon17
 
+12 | -3
 
ANZEIGEN
@ bizmyr

"du schadest jeden türken mit deiner hetze und erschwerst uns hier nur das leben."

Das hab ich ihm vor etwa 800 Accounts schon versucht zu erklären, es ist aber sinnlos, er versteht es nicht, weiß der Geier wieso.

Die meisten hier schließen aber nicht von einem auf alle anderen. ;)
Kommentar ansehen
23.10.2012 20:35 Uhr von poseidon17
 
+8 | -3
 
ANZEIGEN
"Wenn andere tatsächliche Hetznews über die Türkei schreiben, in der wirklich viele Lügen sind ist es keine Hetznews aber wenn ich über Fälle in Deutschland schreibe ist es eine Hetznews?"

Wuahahaaa Kommentar Nummer 321457 dass Türkei-News Lügen enthalten.

Mach bitte weiter so. :D
Kommentar ansehen
23.10.2012 21:01 Uhr von poseidon17
 
+7 | -3
 
ANZEIGEN
LOL

"Das Mindestalter für Eheschließungen in der Türkei liegt bei 17 Jahren, in Ausnahmefällen ist eine Vermählung mit 16 Jahren möglich. Dennoch werden nach Schätzungen von Frauenrechtsverbänden Millionen von Mädchen unterhalb dieser Altersschwelle von ihren Familien verheiratet. Weil eine legale Hochzeit auf dem Standesamt in diesen Fällen nicht möglich ist, werden die Ehen nach islamischem Ritus geschlossen."

http://www.rp-online.de/...

"Dennoch werden nach Schätzungen von Frauenrechtsverbänden Millionen von Mädchen unterhalb dieser Altersschwelle von ihren Familien verheiratet."

Millionen von Mädchen, ups.

RP gehört dann vermutlich auch zum Springer-Verlag nehme ich an?

Weitermachen :D

edit, der muss noch rein:

"ich habe bereits aufgedeckt was alles in der News so nicht stimmt."

Darf ich dich dann ab jetzt Miss Marple nennen? :D

[ nachträglich editiert von poseidon17 ]
Kommentar ansehen
23.10.2012 21:28 Uhr von poseidon17
 
+9 | -3
 
ANZEIGEN
Jetzt rede ja kein Blech tech, sonst werd ich sauer ehrlich.

Was war denn bei Ludwigshafen?

http://www.shortnews.de/...

Da waren selbst Aleviten auf ein Mal Türken. Bei Sivas allerdings nicht. Dämmerts?

"Vor 15 Jahren wurde ein Hotel in der Türkei in Brand gesteckt - während drinnen 37 Aleviten starben, feierten draußen Tausende Muslime ihren Tod. Das Pogrom wurde zum Fanal: Seitdem kämpft die religiöse Minderheit der Aleviten um Anerkennung. In Deutschland sogar mit Erfolg."

http://www.spiegel.de/...

Also hör auf Unsinn zu verzapfen und hör endlich mal auf deine Glaubensbrüder, die dir zu erklären versuchen, dass du ihnen nur schadest, wenn du blöde rumredest.

Und nichts anderes machst du, auch wenn du es im Leben nicht verstehen wirst.
Kommentar ansehen
23.10.2012 21:39 Uhr von gmaster
 
+5 | -1
 
ANZEIGEN
@ user60

Wir wissen was Axel-Springer ist. Zumindest hoffe ich das für die meisten.

Aber als alternative, "neutrale" Quelle gibst du die Zeit an? Das ist genau so eine Scheiße. Das ist so, also ob du ProSieben als Alternative zu RTL empfehlen würdest.
Kommentar ansehen
23.10.2012 21:44 Uhr von poseidon17
 
+5 | -3
 
ANZEIGEN
@ user60

"Sieht man den wahren Charakter und Gesinnung dieses Menschen genau.. ^^"

Yo dann belegs halt endlich du Labertasche. Also bring Beweise, los du Held.

Wenns soviel über meine "Gesinnung" gibt bring halt Belege.

Mein Gott ne ehrlich, wird dir das nicht irgendwann mal selber peinlich?
Kommentar ansehen
23.10.2012 21:56 Uhr von pengcheng
 
+5 | -1
 
ANZEIGEN
Es geht hier nicht um Kinder sondern um eine 19 jährige. Auch wenn es die Tochter war, ist sie kein KIND mehr.
Kommentar ansehen
23.10.2012 22:17 Uhr von poseidon17
 
+5 | -2
 
ANZEIGEN
Nö erklärs mir doch bitte :)

Refresh |<-- <-   1-9/9   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Clickbait-falle Huffingtonpost
Flüchtlinge sollen sich mehr in die Politik einmischen
Mann attackiert Ehefrau und verletzt diese lebensgefährlich


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?