23.10.12 19:42 Uhr
 67
 

Basketball/Montenegro: 16 Verletzte bei Krawallen

Beim Basketballspiel in Montenegro bei der Partie Buducnost Voli gegen Partizan Belgrad kam es zu Krawallen. Schon in der Anfangsphase attackierten die Fans von Voli die angereisten Belgrader. Das Spiel musste zunächst unterbrochen werden.

Um Schlimmeres zu verhindern räumte die Polizei den serbischen Block. Nach dem Spiel kam es vor der Halle zu weiteren Auseinandersetzung mit Gegnern und der Polizei.

Das Spiel endete mit 62:81 Punkten. Insgesamt wurden 16 Personen bei den Ausschreitungen verletzt.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Funzel
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Polizei, Basketball, Krawalle, Montenegro
Quelle: g-sport.info

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Spanische Steuerbehörden ermitteln unter anderem gegen Xabi Alonso
Fußball: RB Leipzig würde Ronaldo und Messi nicht verpflichten - "Zu alt"
Fußball: Schuss von Beinamputiertem zum Tor des Monats in Schottland gewählt

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

München: Zu dickes Eichhörnchen ist in Gully stecken geblieben
Verfassungsgericht: Muslima muss an Schwimmunterricht teilnehmen
"Safe Shorts" sollen Frauen vor einer Vergewaltigung schützen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?