23.10.12 18:07 Uhr
 661
 

Nicki Minaj ließ ihren Busen bei England-Auftritt mehrfach blitzen

Rapperin Nicki Minaj hält nichts von angeblich versehentlichen Nippelblitzern, sondern gibt lieber zu ihre Reize ganz bewusst einzusetzen.

Während ihres Konzerts in Manchester ließ sie wiederholt die Nippel hervorblitzen und den nackten Busen aus ihren gewagten Outfits hüpfen.

Ungeniert erklärte sie dem Publikum, man kenne ihren Busen doch ohnehin schon, sie hoffe nur, niemand werde die neckischen Präsentation ausplaudern. Ein Scherz natürlich, da die Bilder inzwischen um die Welt gehen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Aurora_075
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: England, Busen, Auftritt, Nicki Minaj
Quelle: www.celebrity.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Rapperin Nicki Minaj bezahlt Fans Studiengebühren
Rapperin Nicki Minaj warnt vor Melania Trump als First Lady: "Böse Königin"
Die bürgerlichen Namen der Stars

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
26.10.2012 14:11 Uhr von belaestiger
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
wayne

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Rapperin Nicki Minaj bezahlt Fans Studiengebühren
Rapperin Nicki Minaj warnt vor Melania Trump als First Lady: "Böse Königin"
Die bürgerlichen Namen der Stars


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?