23.10.12 17:43 Uhr
 6.490
 

Lotto: Gesuchte Millionärin meldet sich ungewöhnlicher Weise schriftlich

ShortNews berichtete kürzlich, dass in Sachsen ein Lotto-Millionär gesucht wird. Jetzt hat sich die Gewinnerin von 2,6 Millionen Euro schriftlich bei der Lotto-Zentrale in Leipzig gemeldet

Dass sich ein Millionen-Gewinner per Post an die Lotto-Zentrale wendet, sei sehr außergewöhnlich, so Lotto. In der Regel kommen die Großgewinner selbst vorbei, um ihren Gewinnschein vorzulegen.

Alle Versuche die erfolgreiche Tipperin aus der Gegend um Freiberg per Telefon zu erreichen, schlugen fehl. Daher wird sie von Sachsenlotto jetzt ebenfalls schriftlich kontaktiert.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: rheih
Rubrik:   Freizeit <