23.10.12 14:01 Uhr
 101
 

"Sojus"-Raumschiff erfolgreich gestartet: Besatzung der ISS bald wieder komplett

Seit dem heutigen Dienstag ist die Besatzung der ISS wieder komplett, denn drei Astronauten wurden durch ein "Sojus"-Raumschiff aus Russland zur Internationalen Raumstation befördert.

Der Start des Raumschiffs "Sojus TMA-06M" um 12:51 Uhr deutscher Zeit von Baikonur in Kasachstan verlief ohne Probleme und wie geplant. Am Donnerstagnachmittag um 14:35 Uhr soll dann die Ankopplung an die ISS erfolgen.

An Bord sind der US-Amerikaner Kevin Ford und die zwei Russen, Oleg Nowizki und Jewgeni Tarelkin. Damit vervollständigen sie das Team auf der ISS, bestehend aus Sunita Williams, Akihiko Hoshide und Juri Malentschenko, die dort seit dem 17. September alleine arbeiten.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: sfobiwahn
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: ISS, Raumschiff, Besatzung, Sojus
Quelle: www.spiegel.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Islamwissenschaftlerin Lamya Kaddor hält viele Flüchtlinge für frauenfeindlich
Wissenschaftler warnen vor Aussterben der Giraffen
Klimawandel - Touristenattraktionen wie Great Barrier Reef vor dem Aus?

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

USA: Astronaut John Glenn ist tot
Pro Asyl beklagt Kurswechsel der CDU in Flüchtlingspolitik
Jeder zehnte Arbeitnehmer hat nur einen befristeten Job


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?