23.10.12 13:46 Uhr
 60
 

Schweden: Scania verbucht herben Gewinneinbruch

Beim Nutzfahrzeughersteller Scania ist die Nachfrage im dritten Quartal eher schwach gewesen. In diesem Zeitraum wurden 14.847 Lkw und Busse verkauft. Das war Minus von 21 Prozent gegenüber dem Vorjahr.

Dies führte dazu, dass sich der Umsatz um 15 Prozent auf 17,9 Milliarden Kronen (umgerechnet 2,1 Milliarden Euro) abschwächte.

Der Gewinn ging sogar um rund 30 Prozent auf 1,5 Milliarden Schwedische Kronen zurück.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: rheih
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Schweden, Gewinneinbruch, Scania
Quelle: www.ruhrnachrichten.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

McKinsey berechnet für BAMF-Beratung 2000 Euro Tagessatz bei Praktikanten
"Game of Thrones": Erfinder der Dothraki-Sprache lehrt nun an Eliteuni Berkeley
Österreich: Vertrag mit Gebäudefirma - Postbeamte wechseln auch Glühbirnen aus

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Zehn-Punkte-Plan - Bundesinnenminister de Maiziere wirbt für deutsche Leitkultur
Mike Myers will einen neuen "Austin Powers"-Film drehen
Im Himalaya verunglückt: Schweizer Extrem-Bergsteiger Steck ist tot


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?