23.10.12 12:21 Uhr
 194
 

London: Hersteller der schwarzen Kulttaxis ist insolvent

Jeder London-Besucher kennt die typischen schwarzen Taxis der britischen Hauptstadt, doch nun ist der Hersteller der "Black Cabs" pleite.

"Manganese Bronze" hat Insolvenz eingereicht und hofft nun auf einen staatlichen Rettungsschirm.

Eigentlich sollten chinesische Autobauer finanziell einspringen, doch aus dem Deal wurde nichts.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: mozzer
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Wirtschaft, London, Hersteller, Insolvenz, Taxi, Rettungsschirm
Quelle: www.spiegel.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Iran: Landeswährung bald nicht mehr Rial, sondern Toman
Donald Trump stieß bereits im Juni alle seine Aktien ab
Südkorea: Rekordstrafe von 30 Millionen Euro gegen VW wegen Irreführung verhängt

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Verfassungsgericht: Beschwerde von Muslima mit deren Argument abgelehnt
"Safe Shorts" sollen Frauen vor einer Vergewaltigung schützen
Viermal im Monat zu Drogentest: Harte Auflagen für Brad Pitt, um Kinder zu sehen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?