22.10.12 21:01 Uhr
 728
 

Zoo Frankfurt: Traurige Gewissheit - Erdmännchen sind tot (Update)

Nach heftigen Regenfällen vor rund zwei Wochen war im Frankfurter Zoo das Gehege der Erdmännchen zusammengebrochen (ShortNews berichtete).

Seitdem wurden die Tiere vermisst. Seit dem heutigen Montag gibt es nun traurige Gewissheit: Die bisher verschollenen Erdmännchen sind tot.

Sie wurden heute von Mitarbeitern des Zoos in rund einem Meter Tiefe unter dem überdachten Teil ihres Geheges gefunden.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: spencinator78
Rubrik:   Freizeit
Schlagworte: Tod, Unfall, Frankfurt, Tier, Zoo, Erdmännchen
Quelle: derstandard.at

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Düsseldorf: Wassersportmesse "Boot 2017" öffnet ihre Pforten
Urteil:"ACAB" ist keine persönliche Beleidigung
USA: Käufer für das "Achte Weltwunder" für 250.000.000 US-Dollar gesucht

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
22.10.2012 23:40 Uhr von silent_warior
 
+1 | -4
 
ANZEIGEN
".. unter dem überdachten Teil ihres Geheges ..."

Das heißt dass die Erde dort nicht feucht werden konnte und das lässt Erde nun mal zusammen fallen.

Feuchte Erde hält besser zusammen, das weiß auch jedes Kleinkind welches mal am Strand war und dort gespielt hat ... die Erwachsenen sollten denen mal zuschauen und lernen.
Kommentar ansehen
23.10.2012 02:35 Uhr von KnochenAnspitzer
 
+3 | -2
 
ANZEIGEN
@silent_warior: kauf dir mal chappi, mit viel glück findest du ein neues gehirn.
Kommentar ansehen
23.10.2012 13:01 Uhr von silent_warior
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
@ KnochenAnspitzer
Deine Erklärung zu dem Thema sehe ich nirgendwo, du scheinst also gar kein Hirn zu haben, nur ein aktives Beleidigungs-Gen. Troll dich woanders.

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Indien: Zug entgleist - Mindestens 32 Tote und 50 Verletzte
Papst Franziskus sieht bei Europas Populisten Parallelen zu Adolf Hitler
Washington: "Women`s March" - Größte Kundgebung gegen Präsident Donald Trump


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?