22.10.12 20:42 Uhr
 457
 

Giftalarm am Flughafen Tegel: Nun redet die Putzfrau

Durch giftige Dämpfe wurden am Flughafen Tegel am vergangenen Samstag rund 65 Personen verletzt (ShortNews berichtete). Im Verdacht steht eine falsche Dosierung von Putzmitteln.

Nun meldet sich erstmals die Putzfrau zu Wort, die den Giftalarm durch das Reinigungsmittel Milizid ausgelöst haben soll. Sie sei sich keiner Schuld bewusst, falsch gehandelt zu haben.

"Ich habe alles richtig dosiert, bin nicht Schuld. Riechen Sie, das kann nicht zu dem Problem geführt haben", sagte die Putzfrau.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Saftkopp
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Flughafen, Gift, Putzfrau, Tegel, Dosierung, Reinigungsmittel
Quelle: www.bz-berlin.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Gasexplosion nach Zugunglück in Bulgarien
Düsseldorf: "König der Taschendiebe" nach Marokko abgeschoben
Dresden/Urteil: Bewährung für Mann der Kinder für Sex bezahlte

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
22.10.2012 21:05 Uhr von Pils28
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Verantwortlich wäre meiner Meinung der: Arbeitgeber einer Servicekraft, die aus Versehen falsch handelt. Aber gibt es im professionellen Bereich nicht Automaten die die Sodierungen automatisch auf den Anwendungsbereich anpassen? Hab so etwas mal im Krankenhaus gesehen.

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Merkel warnt vor erhöhter Anschlagsgefahr in Deutschland
Gasexplosion nach Zugunglück in Bulgarien
Aiman Mazyek fordert mehr muslimische Vertreter im Rundfunkräten


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?