22.10.12 19:56 Uhr
 369
 

Nächste Runde im Kampf der Giganten - Keine Samsung-Bildschirme mehr für Apple

Der erbitterte Patentstreit zwischen Apple und Samsung treibt eine immer größer werdende Kluft zwischen die ehemaligen Partner.

Während Apple seine iPhones und iPads nicht mehr mit Chips von Samsung ausstatten will, schlägt der südkoreanische Konzern nun zurück. Der Vertrag über die Lieferung von Bildschirmen wurde gekündigt, so dass im Jahr 2013 keine Bildschirme mehr an Apple geliefert werden.

Während im ersten Halbjahr 2012 noch 15 Millionen Bildschirme von Samsung an Apple geliefert wurden, waren es im dritten Quartal noch drei Millionen. Apple wird seine Bildschirme in Zukunft von LG und Sharp beziehen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: hans_peter002
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Apple, Kampf, Samsung, Display, Lieferung
Quelle: www.bild.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bundestag verabschiedet Kindergeld-Erhöhung um zwei Euro
Bundestag: Sozialhilfe für EU-Ausländer eingeschränkt
Einigung über Kaiser`s Tengelmann - Verbraucher sind die Verlierer

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
22.10.2012 22:20 Uhr von BHuxol
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
kontinentsmännischen?? Kann mir mal jemand erklären, was dieses Wort bedeuten soll?
Kommentar ansehen
23.10.2012 11:48 Uhr von Prachtmops
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
@ Wil

und seit wann steht solidarität vor dem profit?

wenn dir ne firma nen multimillionen dollar auftrag gibt, fragst du auch nicht mehr lange nach oder?

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kein Forum für Vollverschleierung, Kritik an "Anne Will"-Sendung
Besucher empört über muslimischen Infostand auf Weihnachtsmarkt
Bundesstaat New Mexiko/USA: Lehrerin bewertete Schüler für Sexleistungen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?