22.10.12 16:12 Uhr
 123
 

Australien: Ehemalige Leichenhalle soll ein Hotel werden

Der australische Geschäftsmann Hadyn Pearce will auf der australischen Insel Tasmanien eine ehemalige Leichenhalle zu einem Hotel umfunktionieren. Die Gäste können entweder in einer ausziehbaren Kühlzelle, auf einer Totenbahre oder aber in einem gewöhnlichen Doppelbett schlafen.

Das Gebäude aus dem 1950er Jahren gehört zum Gebäudekomplex einer ehemaligen psychiatrischen Anstalt. Es stand über ein Jahrzehnt ungenutzt leer und wird derzeit renoviert.

Ab Anfang 2013 soll die Herberge für Besucher, die Nachts die Totenstille genießen wollen, eröffnet werden.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Klopfholz
Rubrik:   Freizeit
Schlagworte: Australien, Hotel, Tasmanien, Leichenhalle
Quelle: www.n-tv.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kindersex ade?: Manche Nazis würden gerne auch mal Sex mit einer echten Frau haben
Längster Passagierflug kurz vor Genehmigung
Baden-Württemberg: Teenie-Party gerät mit ungebetenen Gästen außer Kontrolle

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
22.10.2012 16:12 Uhr von Klopfholz
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Also ich würde dort sicher kein Auge zu bekommen. Aber es gibt bestimmt genügen potenzielle Hotelgäste für dieses Angebot.

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kindersex ade?: Manche Nazis würden gerne auch mal Sex mit einer echten Frau haben
Abartig: Deutschland/Tschehien - Deutsche kaufen Säuglinge für Sex!
Gasexplosion nach Zugunglück in Bulgarien


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?