22.10.12 13:05 Uhr
 630
 

Neue Theorie könnte erklären, wie die Saturnmonde entstanden sein könnten

Wissenschaftler Erik Asphaug von der University of California in Santa Cruz präsentierte nun eine neue Theorie der Entstehung der Monde beim Saturn. Im Saturnsystem gibt es, neben dem Titan, noch ein halbes Dutzend dieser mittelgroßen eisigen Gebilde.

Aus dem neuen Modell soll hervorgehen, dass Titan aus einer Reihe großer Einschläge mit anschließendem Verschmelzen entstanden ist. Dieser Vorgang kann eisreiche Spiralarme freisetzen und durch das Zusammenklumpen durch Gravitation könnten dann die mittelgroßen Monde entstanden sein.

"Diese Satellitenkollisionen sind ein Gebiet, das nicht gut verstanden ist, deswegen öffnet das Modell allgemein neue Möglichkeiten für die Entstehung von Planeten", so der Co-Autor Andreas Reufer. In dem Video wird eine auf dem neuen Modell basierende durchgeführte Computersimulation gezeigt.


WebReporter: sfobiwahn
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: Kollision, Saturn, Theorie, Titan
Quelle: www.astropage.eu

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Russische Raumkapsel ist mit 3 Astronauten zur ISS gestartet
USA: Pentagon forschte heimlich nach UFOs
US-Regierung verbietet Seuchenbehörde Wörter wie "wissenschaftliche Grundlage"

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
22.10.2012 13:05 Uhr von sfobiwahn
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
Wieder mal ein viel zu ausführliches Thema bei dem man unbedingt die Quelle Lesen sollte, da alle Informationen hier keinen Platz finden konnten.
Kommentar ansehen
22.10.2012 15:58 Uhr von ulkibaeri
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Überschrift: Könnte könnten ist das sowas wie doppelte Verneinung?

Klingt auf jeden Fall sehr seriös.
Kommentar ansehen
22.10.2012 16:06 Uhr von sfobiwahn
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Stimmt im nachhinein denke ich auch das sich "Neue Theorie könnte erklären, wie die Saturnmonde entstanden sind" besser anhören ;)

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

TV-Chef bot heutiger Königin Letizia einen Journalisten-Job gegen Sex an
Beverly Hills 90210-Star Jason Priestley verpasste Harvey Weinstein Faustschlag
Penis-Tier & Co.: "Rammstein"-Sänger verkauft in Online-Shop Sex-Geschenke


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?