21.10.12 20:56 Uhr
 1.426
 

Fußball: Armin Veh übt Kritik an Borussia Mönchengladbach

Eintracht Frankfurt ist bärenstark in die neue Saison gestartet. Am vergangenen Spieltag gewann man gegen einen gut spielenden Gegner aus Hannover. Einige verlorene Punkte ärgern den Frankfurter Trainer Armin Veh jedoch.

Speziell an Borussia Mönchengladbach ist seine Kritik gerichtet. Dort verlor die Eintracht. Hannover 96 sei ein guter Gegner gewesen, Borussia Mönchengladbach nicht.

"Das ist ja kein Fußball, was die spielen", erklärte Veh und setzte noch einen drauf: "Wenn man als Tabellenvierter des Vorjahres mit zehn Mann im eigenen Stadion hinten drin steht, egal, in welcher Lage ich bin, dann hat das mit Fußball nichts zu tun."


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: mcbeer
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Fußball, Kritik, Borussia Mönchengladbach, Armin Veh
Quelle: www.goal.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Borussia Mönchengladbach verlängert bis 2019 mit Trainer Andre Schubert
Fußball/CL: Borussia Mönchengladbach mit gelungenem PR-Gag
Fußball: Max Eberl bleibt Borussia Mönchengladbach erhalten

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
21.10.2012 23:16 Uhr von azru-ino
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
diese: mauertaktiken machen den fußball unansehlich
Kommentar ansehen
22.10.2012 05:29 Uhr von Hullefu
 
+6 | -1
 
ANZEIGEN
Wenn: Frankfurt nicht auf dem zweiten Platz wäre sonder nur 4 Punkte hätte und auch ständig ettliche Tore bekommt würde er das genau so tun.

Oder ist da etwa ein Armin Veh beleidigt das er vor zwei Wochen in Gladbach verloren hat?

[ nachträglich editiert von Hullefu ]
Kommentar ansehen
22.10.2012 15:40 Uhr von Selle
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Recht hat er Vielleicht mag die Mauertaktik funktionieren, schön anzusehen ist das jedoch nicht.

Und da hat er Recht

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Borussia Mönchengladbach verlängert bis 2019 mit Trainer Andre Schubert
Fußball/CL: Borussia Mönchengladbach mit gelungenem PR-Gag
Fußball: Max Eberl bleibt Borussia Mönchengladbach erhalten


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?