21.10.12 20:17 Uhr
 732
 

Bei "Goldrausch" in der Kunsthalle Nürnberg suchen Besucher nach Goldbarren

Die Kunsthalle Nürnberg zeigt mit "Goldrausch" nun eine besondere Ausstellung.

Die Besucher erhalten dabei die Möglichkeit, selbst nach vergrabenen Goldbarren zu suchen. Bei den Goldbarren handelt es sich um Briketts, die mit Gold überzogen wurden.

Der Bildhauer sowie Installations- und Objektkünstler Michael Sailstorfer nahm dabei die Vergrabung der Goldbarren vor. "Goldrausch" läuft noch bis zum 13. Januar 2013.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Crushial
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: Nürnberg, Besucher, Kunsthalle, Goldbarren, Goldrausch
Quelle: www.monopol-magazin.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Pisa-Studie: Deutsche Schüler schneiden überdurchschnittlich ab
Bushido oder Kay One sind weder King noch Prince
Fidel Castro auf Kuba beerdigt: Tausende nehmen Abschied

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben