21.10.12 10:57 Uhr
 577
 

Niederländische Fluglinie KLM beschenkt ihre Passagiere

Schon 2010 hat die Fluggesellschaft KLM ein Video namens "KLM Surprise" online gestellt. Darin wird gezeigt, wie sie Passagiere durch Beiträge in sozialen Netzwerken finden und sie noch in der Wartehalle mit einem persönlichen Geschenk überraschen.

Checkt ein Passagier von KLM zum Beispiel auf Foursquare ein, wird durch Recherche auf sozialen Netzwerken versucht herauszufinden, was die Hobbies dieser Person sind. Mit diesen Informationen kann dann ein individuell angepasstes Geschenk ausgesucht werden.

Die Mitarbeiter müssen den Passagier in der Wartehalle finden und können ihn dann beschenken. Eine sicherlich sehr erfreuliche Überraschung die auch zum Image von KLM beigetragen hat. Allerdings ist es auch ein bisschen erschreckend wenn man weiß, wer einen aufgrund von Posts finden kann.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Stanislav
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Passagier, Geschenk, Fluglinie, KLM
Quelle: www.trendsderzukunft.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Lufthansa interessiert sich auch für insolvente Alitalia
Piccadilly Circus: Gigantische Werbetafel soll Passanten ausspionieren
Salmonellen: Salamistangen von Aldi zurückgerufen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
21.10.2012 11:08 Uhr von urxl
 
+6 | -1
 
ANZEIGEN
HILFE: KLM: " Koninklijke Luchtvaart Maatschappij" Jaja, eine dänische Fluglinie, wie ungebildet kann man sein?

@Autor: Und bitte nicht rausreden, wenn in der Quelle steht: "dänische Fluglinie KLM (Royal Dutch Airlines)" Was heißt wohl Dutch?

[ nachträglich editiert von urxl ]
Kommentar ansehen
21.10.2012 17:28 Uhr von Stanislav
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
@ Urxl: Blöd wenn die Redaktion von shortnews den Titel abändert. Ich weiß sehr wohl was KLM heißt und von wo die Fluggesellschaft kommt, das sieht man auch anhand des Originalartikels auf trendsderzukunft.de!

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Gladbecker Geiselnehmer Hans-Jürgen Rösner: Mit Therapie will er freikommen
Kleinenbroicher Therme: Gestürzte Frau klagt wegen zu viel Nebel in Dampfbad
Bundesamt warnt vor Sicherheitslücke in WLAN-Verschlüsselung


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?