21.10.12 10:00 Uhr
 277
 

Sachsen-Anhalt: Zwei Tote bei Unfall auf der Autobahn A9

Am vergangenen Freitag ist es auf der Autobahn A9 bei Weißenfels zu einem schweren Unfall gekommen.

Ein Sattelzug hatte einen Bus gerammt, dieser wiederum wurde auf einen PKW geschoben, in welchem zwei Insassen tödlich verletzt wurden. Die 44-jährige Fahrerin des Wagens kam mit schweren Verletzungen davon.

Die Staatsanwaltschaft in Naumburg ermittelt derzeit zur genauen Unfallursache. Auf der A9 kam es nach dem Unfall zu erheblichen Behinderungen.


WebReporter: GixGax
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Unfall, Tote, Autobahn, Sachsen-Anhalt
Quelle: www.sz-online.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

US-Telekomaufsicht FCC hat Gleichbehandlung von Daten im Netz abgeschafft
Bandenkrieg: Anklage gegen führende Mitglieder der "Osmanen Germania"
Spanien: Bei Festnahme von Mörder "Igor, dem Russen" kommt es zu drei Toten

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

2.545 Lichtjahre von der Erde entfernt - Sternensystem mit 8 Planeten gefunden
Studie: Heißer Tee soll grünem Star im Auge vorbeugen
283.150 Euro von EU an schiitischen Dachverband für "Extremismusprävention"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?