21.10.12 09:57 Uhr
 79
 

Fußball/Spanien: FC Barcelona siegt 5:4 bei Deportivo La Coruna

Nur mit Mühe konnte sich der FC Barcelona in der spanischen Primera Division beim Aufsteiger Deportivo La Coruna durchsetzen. In einem aufregenden Spiel siegten die Katalanen mit 5:4. Dabei stand es schon nach 18 Minuten durch Tore von Jordi Alba, Tello und Messi 3:0 für den Favoriten.

Pizzi und Alex Bergantinos brachten die Gastgeber wieder heran, ehe Messi den 2:4-Halbzeitstand erzielte. Ein Treffer von Pizzi und die Rote Karte für Barcelonas Mascherano ließen den Außenseiter hoffen, doch Messi traf zum dritten Mal. Danach reichte es nur noch zum Anschlusstreffer.

In einem weiteren Spiel siegte Real Madrid gegen Celta Vigo durch Treffer von Gonzalo Higuain und Cristiano Ronaldo mit 2:0.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: urxl
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Fußball, Spanien, FC Barcelona, Deportivo La Coruna
Quelle: www.spox.com
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
21.10.2012 09:57 Uhr von urxl
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
Fast die gesamte zweite Halbzeit war Barca nur mit 10 Leuten auf dem Platz, da wurde es noch mal so richtig eng.

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?