20.10.12 09:55 Uhr
 755
 

Kunstverein Viernheim: Bilder nackter Menschen - Der Betrachter wird zum Voyeur

Der Kunstverein Viernheim widmet sich in einer neuen Schau den Werken des Künstlers René Schoemakers. Seine Schaffensgebiet sind Bilder nackter Menschen, die den Betrachter zu einem Voyeur werden lassen.

"Niemals zeigen die Dinge ihr wahres Gesicht. Meine Bilder sind Metaphern, die bis ins Bodenlose führen", sagt Schoemakers.

Die Sonderschau "René Schoemakers: ´buridanesk!´" ist für interessierte Besucher noch bis zum 17.11.2012 geöffnet.


WebReporter: Saftkopp
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: Bild, Mensch, Ausstellung, Kunst, Voyeur, Viernheim
Quelle: www.hr-online.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Berlin stellt Atheisten nun offiziell mit Katholiken und Protestanten gleich
Großbritannien: "Harry Potter"-Erstausgabe im Wert von 40.000 Pfund gestohlen
Bremen: Eine Kuh soll Bauplatz für Hindu-Tempel prüfen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
20.10.2012 11:12 Uhr von Bud_Bundyy
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
spannend: Wieso der Artikel 2 mal minus bekommen hat verstehe ich nicht. Da haben wohl manche Probleme mit der Nacktheit.

Ich werde mir das mal anschauen.
Kommentar ansehen
20.10.2012 12:35 Uhr von neminem
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Was soll denn das: neben ihm sein, da auf dem Bild?

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

TUI rechnet 2018 mit Buchungsrekord
Ski-Alpin: Deutscher Sieg in Kitzbühel - Dreßen gewinnt Abfahrt auf der Streif
Für 2 Tage gibt es das iPhone X für nur 1 Euro


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?