20.10.12 09:14 Uhr
 9.298
 

Mars-Rover "Curiosity": Fund eines weißen Steins stellt Forscher vor ein Rätsel

Wissenschaftler rätseln zur Zeit über ein weißes Objekt, welches der Mars-Rover "Curiosity" im Boden des Mars freilegte.

Der etwa ein Millimeter große Fleck kam zum Vorschein, als der "Curiosity" mit seiner Schaufel den Mars-Boden an dieser Stelle entfernte.

Dass das weiße Objekt vom Mars-Rover selbst stammt, schließen die Wissenschaftler mittlerweile aus. Wahrscheinlich ist es nur ein anders gefärbter Fleck im roten Mars-Boden. Allerdings soll "Curiosity" den weißen Stein nun näher untersuchen.


WebReporter: leerpe
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: Forscher, Fund, Mars, Rätsel, Rover, Objekt, Curiosity
Quelle: www.express.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

London: Fettberg in Kanalisation soll in Biodiesel umgewandelt werden
Kunststoffe mithilfe von Enzym aus Algen synthetisierbar
Künstliche Intelligenz in der Lage, Alzheimer neun Jahre im Voraus zu berechnen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

4 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
20.10.2012 10:41 Uhr von kingoftf
 
+30 | -3
 
ANZEIGEN
Kommt: davon, wenn die Marsmännchen immer die Kaugummis ausspucken, schlechte Angewohnheit
Kommentar ansehen
20.10.2012 11:53 Uhr von Lord_Prentice
 
+12 | -0
 
ANZEIGEN
Hold still Larry... :D: http://9gag.com/...
Kommentar ansehen
20.10.2012 17:25 Uhr von meisterallerklassen
 
+6 | -1
 
ANZEIGEN
@_DaDone_: mir ist alleine schon die Politik unklar!

" Ach ja mit Sklaven die einen 15Tonnen Stein auf die Spitze schieben....genau." --> und das probieren sie heute auch noch unsere Politiker!
Kommentar ansehen
21.10.2012 11:38 Uhr von Bibabuzzelmann
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Tja Hoffentlich hat der Curiosity auch einen Drogentester dabei, dieses Material sieht sehr verdächtig aus ^^

Refresh |<-- <-   1-4/4   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Der Fall Arppe - Aufklärung im Landtag gefordert
Die Mitwirkung der AFD in den parlamentarischen Gremien soll sabotiert werden.
Tegernsee: Ermittlungen wegen Urkundenfälschung gegen AfD-"Prinz"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?