19.10.12 21:34 Uhr
 112
 

Motorsport: Sebastien Loeb beendet nach Unfall die Italien-Rallye

Am zweiten Tag der Italien-Rallye hatte der mehrmalige Weltmeister Sebastien Loeb auf Sardinien einen Unfall und beendet diesen Weltmeisterschaftslauf vorzeitig.

"Wir haben ausgangs einer engen Kurve ein paar Felsen erwischt", sagte Loeb. Sein Auto wurde so stark beschädigt, dass eine weitere Teilnahme an dieser Rallye nahezu nicht möglich ist.

Der Franzose steht schon seit vierzehn Tagen als neuer Champion fest.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: kleefisch
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Unfall, Italien, Motorsport, Rallye
Quelle: www.sport1.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball/2. Bundesliga: Darmstadt gewinnt gegen den FC St. Pauli
Fußball: Werder Bremen und Trikotsponsor Wiesenhof verlängern den Vertrag
Fußball: Gonzalo Castro wirft Ousmane Dembélé vor, dem BVB-Team zu schaden

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Barack Obama bricht mit Tweet über Charlottesville Twitter-Rekord
Rechte Gewalt: Immer mehr Rechtsextreme in Deutschland greifen Muslime an
Innenministerium: Keine Beweise, dass Flüchtlinge in Heimatländern Urlaub machen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?