19.10.12 17:58 Uhr
 271
 

Kino: Das "RoboCop"-Remake startet erst im Frühjahr 2014

Sony Pictures gab nun bekannt, dass sich der Kinostart des Science-Fiction-Remakes von "RoboCop" verschieben wird. Eigentlich war als US-Kinostart der 09. August 2013 festgelegt worden. Als neuer Termin wurde nun der 07. Februar 2014 genannt. Die Aufnahmen laufen bereits in Toronto.

Regie führt Jose Padilha. In der Hauptrolle des jungen Police Officer Alex Murphy ist der Schauspieler Joel Kinnaman zu sehen. Weitere Rollen sind unter anderem mit Abbie Cornish, Gary Oldman, Samuel L. Jackson und Michael Keaton besetzt.

Das Original von Paul Verhoeven stammt aus dem Jahre 1987.


WebReporter: richy7
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Kino, Remake, Frühjahr, Robocop
Quelle: www.cinefacts.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

USA: Rapper Kendrick Lamar behauptet, ein Ufo gesehen zu haben
"Abnormalitäten" in Gehirn: Robbie Williams war sieben Tage auf Intensivstation
David Duchovnys neue Freundin ist 33 Jahre jünger als er

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
19.10.2012 19:15 Uhr von schmelcher
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
roboflop: leider wird der neue robocop nicht annähernd wie das original aussehen, eher wie der neue batman

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Japanisches StartUp investiert 90 Millionen Dollar für Werbung auf dem Mond
TU München: Uni-Dozent wird fast von Tafel erschlagen
Saarbrücken: Lehrer rufen in Brandbrief um Hilfe


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?