19.10.12 17:43 Uhr
 272
 

Casino-Projekt "Eurovegas" steht vor Baubeginn

Das Tourismusprojekt "Eurovegas" steht trotz Finanzkrise scheinbar kurz vor Baubeginn. Im Dreiländereck Ungarn-Österreich-Slowakei soll das Objekt realisiert werden und circa 300 Millionen Euro kosten.

Die Glücksspielstadt soll künftig mehrere tausend Arbeitsplätze schaffen und die leeren Staatskassen füllen. Bereits im März 2011 wurden aus Ungarn die ersten Genehmigungen erteilt. Das Projekt soll durch eigene finanzielle Mittel der Initiatoren zum Leben erweckt werden.

Der Bauplan soll in Kürze realisiert werden und sieht unter anderem ein Hard Rock Cafe, ein Steakhouse, einen bayrischer Biergarten und viele weitere Casinos, Geschäfte und Clubs vor. 160 Hektar stehen für den Bau von "Eurovegas" zur Verfügung.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: LenaKoch
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Österreich, Ungarn, Slowakei, Casino
Quelle: www.onlinecasinotest.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Großbritannien: IT-Problem - British Airways streicht Flüge
Italien: Ab 2018 keine neuen 1- und 2-Cent-Münzen mehr
Missernte in Madagaskar: Preis für Vanille explodiert

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Buhrufe und Pfiffe - Peinlicher Auftritt von Helene Fischer beim DFB-Pokalfinale
Mann schwerverletzt in Stöcken gefunden
Fußball: Fluch von Berlin besiegt - Dortmund mit 2:1 DFB-Pokalsieger


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?