19.10.12 17:43 Uhr
 267
 

Casino-Projekt "Eurovegas" steht vor Baubeginn

Das Tourismusprojekt "Eurovegas" steht trotz Finanzkrise scheinbar kurz vor Baubeginn. Im Dreiländereck Ungarn-Österreich-Slowakei soll das Objekt realisiert werden und circa 300 Millionen Euro kosten.

Die Glücksspielstadt soll künftig mehrere tausend Arbeitsplätze schaffen und die leeren Staatskassen füllen. Bereits im März 2011 wurden aus Ungarn die ersten Genehmigungen erteilt. Das Projekt soll durch eigene finanzielle Mittel der Initiatoren zum Leben erweckt werden.

Der Bauplan soll in Kürze realisiert werden und sieht unter anderem ein Hard Rock Cafe, ein Steakhouse, einen bayrischer Biergarten und viele weitere Casinos, Geschäfte und Clubs vor. 160 Hektar stehen für den Bau von "Eurovegas" zur Verfügung.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: LenaKoch
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Österreich, Ungarn, Slowakei, Casino
Quelle: www.onlinecasinotest.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Football Leaks" deckt zweifelhaftes Geschäftsgebaren im Profi-Fußball auf
Chipanlagebauer Aixtron: Obama blockiert Übernahme durch chinesischen Investor
Bundestag verabschiedet Kindergeld-Erhöhung um zwei Euro

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Gelsenkirchen: Heftige Schlägerei vor Teestube
Tirol/Österreich: Flüchtlinge sterben im Güterzug
Offene Stellen beim Bundeskriminalamt: Bewerber fallen bei Deutsch-Tests durch


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?