19.10.12 07:13 Uhr
 86
 

EU-Gipfel schiebt Start der Bankenaufsicht hinaus

Eigentlich sollte die gemeinsame Bankenaufsicht am 01. Januar stehen.

Darauf hatten sich die EU-Staaten im Juni grundsätzlich geeinigt. Auf dem Gipfel am gestrigen Donnerstag in Brüssel wurde jedoch eines klar: Der Termin hält nicht.

Die Aufsicht soll erst im Laufe des nächsten Jahres umgesetzt werden, und zwar schrittweise, wie der Gipfelbeschluss nun lautete. Ohne die Kontrolle kommen angeschlagene Banken nicht direkt an Hilfsgeld.


WebReporter: deereper
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: EU, Bank, Gipfel, Termin, Aufsicht, Bankenaufsicht
Quelle: orf.at

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Hauptstadtflughafen BER soll im Herbst 2020 eröffnen
Alibaba: Dir gefällt ein Auto - Mach ein Foto und zieh es aus dem Automaten
Erotikhändler "Beate Uhse" meldet Insolvenz an

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

CSU-Parteitag: Doppelspitze mit Seehofer und Söder gewählt
Kindesmissbrauch geplant: Lebenslange US-Haft für Deutschen
McLaren Senna - ein Rennwagen für die Straße


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?