18.10.12 23:13 Uhr
 377
 

Nach Neonazi-Freund-Skandal: Ruderin Nadja Drygalla wird Sportsoldatin

Das Bundesministerium der Verteidigung teilte am Donnerstag mit, dass die Ruderin Nadja Drygalla ab dem 1. November Sportsoldatin wird und sich damit wieder voll dem Sport widmen kann.

Nadja Drygalla war frühzeitig von den Olympischen Spielen abgereist, nachdem ihre ehemalige Beziehung zu dem ehemaligen NPD-Landtagskandidaten Michael Fischer bekannt wurde.

Bei Drygalla habe eine "normaler Einstellungsvorgang" stattgefunden.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: hans_peter002
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Skandal, Freund, Neonazi, Nadja Drygalla
Quelle: de.nachrichten.yahoo.com
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?