18.10.12 14:12 Uhr
 163
 

Homosexueller Boxer Orlando Cruz möchte "erster schwuler Weltmeister" werden

Der Boxer Orlando Cruz hat sich als erster in seiner Sportart geoutet und bekannt gegeben, dass er homosexuell ist (ShortNews berichtete).

Der Puerto Ricaner trägt den Kampfnamen "El Fenomeno" und ist sehr selbstbewusst. Nun verkündete der 31-Jährige, dass er "erster schwuler Weltmeister" werden wolle.

Andere bekannte homosexuelle Sportler gibt es bisher wenig, dazu gehören die Tennisspielerinnen Billie Jean King und Martina Navratilova und der Eiskunstläufer Johnny Weir.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: tante_mathilda
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Sport, Weltmeister, Boxer, Outing, Homosexueller, Schwuler
Quelle: www.welt.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

1. Fußball-Bundesliga: Hamburger SV gewinnt mit 2:0 in Darmstadt
Fußball/1. Bundesliga: Leipziger Stürmer Timo Werner gibt Schwalbe zu
Messi, Ronaldo oder Griezmann stehen zur Wahl zum Weltfußballer des Jahres

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
19.10.2012 01:09 Uhr von cheetah181
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
herp derp fakeaccount: http://www.youtube.com/...
So klingst du. Nur weibischer.

[ nachträglich editiert von cheetah181 ]
Kommentar ansehen
19.10.2012 18:19 Uhr von cheetah181
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
halsweh83: Jetzt hast du auch noch was gegen Zeichentrickfilme? Das muss ja eine furchtbare Kindheit sein, die du gerade durchmachst...

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Der Deutsche würde heute gegen Jesus hetzen
Anteil der Flüchtlinge an allen Tatverdächtigen bis zu 27% in Hamburg
Inzest: Deutscher fickt die eigene Mutter - Ihr stöhnen reizte ihn,.


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?