18.10.12 12:32 Uhr
 1.374
 

Deutsche Islamhasser gründen "Ring freiheitlicher Jugend Deutschland"

Die Szene der deutschen Islamhasser ist bislang relativ zersplittert und zeigt sich oft nur im Internet. Nun soll eine Organisation diese Gruppen zusammenführen.

Europaweit soll demnächst der "Ring freiheitlicher Jugend Deutschlands" (RFJD) gegen den Islam agieren.

Eine Partei würde die Jugend eher abschrecken, so die Initiatoren der Organisation, die angeblich "konservativ und an christlichen Werten orientiert" sei. Experten sehen den RFJD eher als "pseudodemokratische, muslimfeindliche Bewegung".


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: mozzer
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Deutschland, Jugend, Islam, Ring, Bewegung, Islamfeindlichkeit
Quelle: www.spiegel.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Russlands Präsident Wladimir Putin lässt angeblich nuklearen Raketenzug bauen
Österreich: Norbert Hofer trägt Kreuz umstrittener schlagender Burschenschaft
Norbert-Hofer-Niederlage: FPÖ-Anhänger haben nun Angst vor Untergang Österreichs

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

15 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
18.10.2012 13:02 Uhr von Nebelfrost
 
+20 | -6
 
ANZEIGEN
netter versuch. aber mit dem orentieren an christlichen werten, befördern sie sich in meinen augen von vornherein ins aus. gegen den islam sein, aber an christlichen werten orientieren: nein, diese gruppierung wäre völlig uninteressant für mich.

eine solche gruppierung müsste sich an weltlichen werten orientieren, nicht an christlichen. zudem sollte sie sich nicht nur gegen den islam richten, sondern gegen alle religionen. eine generelle antireligionsbewegung. das ist es, was wir brauchen!

zudem dürfte sich diese gruppierung dann auch nicht nur auf die jugend beziehen, sondern auf menschen und mitglieder jeden alters. die bewegung sollte so groß wie möglich sein und sich dafür einsetzen, dass religion sprichwörtlich "zum teufel" gejagd wird.

[ nachträglich editiert von Nebelfrost ]
Kommentar ansehen
18.10.2012 13:09 Uhr von kuri
 
+9 | -4
 
ANZEIGEN
@Nebelfrost: hört sich gut an was du schreibst, da bin ich dabei ! und wenns jetzt nicht klappt treffen wir uns einfach in der "Hölle" wo wir ungläubigen ja angeblich eh alle landen und machen dort eine Gruppe auf :D
Kommentar ansehen
18.10.2012 13:22 Uhr von Bibabuzzelmann
 
+6 | -4
 
ANZEIGEN
Hab ich was verpasst ? ^^: "Europweit soll demnächst der "Ring freiheitlicher Jugend Deutschlands" (RFJD) gegen den Islam agieren. "

Gehört Europa schon uns `? lol
Kommentar ansehen
18.10.2012 13:31 Uhr von Nebelfrost
 
+22 | -6
 
ANZEIGEN
da fällt mir gerade ein cooler witz ein:

es findet sich ein mann nach seinem tod plötzlich auf einer wunderschönen tropischen insel wieder, mit palmen, azurblauem meer und sonnenschein. am strand sieht er eine reihe anderer leute liegen, die cocktails schlürfen und von wunderschönen, jungen hula-mädchen verwöhnt werden. als er weitergeht, kommt er zu einem felsen, in dem sich eine kleinere öffnung befindet. da schreie daraus hervor dringen, ist er irritiert und wirft einen blick durch den spalt hinein. was er sehen muss, ist entsetzlich: ein lavasee und nackte körper, die von dämonenartigen kreaturen gefoltert werden.

verstört geht der mann weiter und kommt zu einer großen palme, an der ein kerl lehnt, der hörner auf dem kopf hat und ziegenhufe. er spricht ihn an: "entschuldigen sie bitte, aber können sie mir sagen wo ich hier bin?" der gehörnte antwortet: "du bist tot und bist in der hölle." darauf fragt der mann erschrocken: "und sie, sind sie der teufel?". der gehörnte bestätigt: "ja, der bin ich! und nun genieße die größten freuden bis ans ende der zeit. falls es noch irgendwelche wünsche deinerseits gibt, lass es mich wissen."

der mann ist jetzt noch mehr irritiert: "das hier ist also die hölle? aber eine frage habe ich noch, etwas, das mir keine ruhe lässt. was hat es mit dieser höhle mit dem lavasee da auf sich? das ist ja furchtbar was dort drin passiert." der teufel antwortet: "achso die, jaja. das ist für die juden, christen und moslems, die wollen das ja so!"

:-D
Kommentar ansehen
18.10.2012 13:58 Uhr von Jlaebbischer
 
+8 | -1
 
ANZEIGEN
@Nebelfrost, kuri: Wehe, ihr lasst mir keinen Platz in eurer Gruppe... :)
Kommentar ansehen
18.10.2012 14:31 Uhr von sicness66
 
+1 | -3
 
ANZEIGEN
Gibts die nicht schon ? Heißen die nicht RCDS ?
Kommentar ansehen
18.10.2012 14:34 Uhr von FiesoDuck
 
+3 | -3
 
ANZEIGEN
@Nebelfrost, kuri, Jlaebbischer: Joa,
dann bin ich auch dabei.
Muss nur noch ein cooler Name für die Gruppe her.

Vorschlag auf die schnelle:
"Atheistenhorde" oder "Die Ungläubigen"
Kommentar ansehen
18.10.2012 14:36 Uhr von Nebelfrost
 
+4 | -2
 
ANZEIGEN
@fiesoduck: wie wär´s mit "unheilige allianz" oder umgekehrt "allianz der unheiligen"? ;-)

[ nachträglich editiert von Nebelfrost ]
Kommentar ansehen
18.10.2012 14:53 Uhr von ProHunter
 
+1 | -7
 
ANZEIGEN
wisst ihr was die Ironie: an einer Antireligionsgruppierung wäre? sie würde von den Eigenschaften einer religion ähnlen, eine Ansammlung von menschen dersleben Ideologie, ich wette in 500 Jahren dann wird es dann Kriege (von seiten der unreligiösen) im namen der Wissenschaft geben. Das ist der grund warum ich Atheist bin, als Atheist weigert man sich einer Gruppe einer bestimmten Weltanschauung beizutreten.
Kommentar ansehen
18.10.2012 16:00 Uhr von Jolly.Roger
 
+2 | -8
 
ANZEIGEN
Aha: Ist doch schön, wenn die ganzen gescheiterten Republikaner und DVUler nun wieder eine neue Heimat gefunden haben.
Dann kann man wenigstens deutlich erkennen, wer ein Rechtsradikaler ist....

"christliche Werte"....na toll :-/

Ist ja OK wenn man gegen den einen imaginären Freund ist, aber warum zum Geier muss man dann automatisch für den anderen sein?



Was sollen wir mit dem Ring machen?
Werft ihn ins Feuer....

:-))
Kommentar ansehen
18.10.2012 16:30 Uhr von Nebelfrost
 
+3 | -3
 
ANZEIGEN
@prohunter: sonderlich viel ahnung hast du aber nicht von dem, was du redest, oder?

eine religion zeichnet sich nicht einfach nur dadurch aus, dass es eine ansammlung von leuten gleicher ideologie ist. denmach wären nationalsozialismus, kommunimus, veganismus oder feminismus auch religionen. auch alle metalfans würden dann eine religion bilden. lies dir mal bitte bei wikipedia die definition des begriffes religion durch.

ebenso solltest du dich genauer mit dem begriff atheist auseinandersetzen. atheismus bedeutet lediglich, dass man nicht an einen gott oder übermächtiges, schöpferisches wesen glaubt. atheismus ist gottlosigkeit. das heißt jedoch nicht, dass man als atheist nicht dennoch irgendeiner ideologie angehören kann. ein atheist kann z.b. marxist sein und damit würde er einer ideologie folgen.

streng genommen ist übrigens der buddhismus keine religion im klassischen sinne, da es im buddhismus keine götter oder schöpferwesen gibt. daher ist der buddhismus eher eine lehre, als eine religion.