18.10.12 10:46 Uhr
 319
 

Neonazi-Konto bei Twitter für deutsche User gesperrt

Zum ersten Mal in der Geschichte von Twitter wurde ein Nutzerkonto regional beschränkt. Es handelt sich hierbei um die Sperrung eines Accounts einer deutschen Neonazigruppierung aus Hannover.

Das niedersächsische Innenministerium hatte die Organisation "Besseres Hannover" schon vor Längerem verboten. Mitunter wurden somit Gelder und Güter beschlagnahmt. Der Gruppe wird die Verteilung von Propagandamaterialien sowie Bedrohung von Zuwanderern vorgeworfen.

Nun hat die Polizeidirektion Hannover eine Sperraufforderung des Accounts eingereicht. Der Dienst befolgte die Aufforderung. Die Sperre ist jedoch auf Deutschland beschränkt, der Zugriff von außerhalb Deutschlands ist weiterhin möglich.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Schakobb
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Hannover, Twitter, Neonazi, Sperre, User, Konto
Quelle: winfuture.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Semantische Suchmaschine: Yewno versteht, was der User wissen will
Empfehlung: Windows 7 sollte bald ausgemustert werden
Apple gewinnt Markenrechtsstreit: Tech-Firma darf keine Birne im Logo haben

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar