18.10.12 09:37 Uhr
 3.920
 

GM gibt grünes Licht: Der Hummer kehrt als Kleinwagen in die Autowelt zurück

Für viele war er ein rotes Tuch: Ursprünglich für das Militär entwickelt, schmückten sich später vor allem Stars mit ihm. Die Rede ist vom Hummer. Die Marke wurde offiziell 2010 beerdigt. Doch jetzt steht sie Dank eines Investors vor einer Rückkehr.

Aber nicht so wie es sich die Fans vielleicht vorstellen würden. Denn in Zukunft wird die Marke Kleinwagen bauen, die noch dazu elektrisch angetrieben werden. Doch trotz seiner nur 2,96 Meter ist er sofort als Hummer zu erkennen. Innen bietet er zwei Personen Platz.

Als Antrieb dient ein Elektromotor, die Reichweite soll maximal 110 Kilometer betragen. Dabei wird der Wagen bis zu 70 Stundenkilometer schnell. Per Knopfdruck kann die Höchstgeschwindigkeit auf 20 Stundenkilometer gedrosselt werden. Der Preis wird in Deutschland bei knapp über 19.000 Euro liegen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: spencinator78
Rubrik:   Auto
Schlagworte: GM, zurück, Kleinwagen, Hummer
Quelle: www.focus.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

VW-Abgasskandal: Verkehrsministerium löschte Kritik aus Untersuchungsbericht
VW-Abgasskandal: EU geht mit Verfahren gegen Deutschland vor
Punkte in Flensburg jetzt jederzeit online einsehen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

6 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
18.10.2012 09:57 Uhr von Alice_undergrounD
 
+20 | -2
 
ANZEIGEN
es is mitte oktober, warum tauchen hier in letzter zeit so viele aprilscherze auf?
Kommentar ansehen
18.10.2012 10:33 Uhr von nomoreschröder
 
+6 | -2
 
ANZEIGEN
erkennbares Spielzeugauto aber wenigstens ein Spielzeugauto welches durch die Spielzeugoptik (Golfcart? Hallo??) eindeutig zu erkennen ist. Höchstwahrscheinlich deutlich sicherer als die Elektro-Twizzys von Renault und preislich-ökologisch deutlich mehr als ein Smart...

Nach wie vor geht aber nichts über einen H1 oder H2.
Kommentar ansehen
18.10.2012 12:58 Uhr von Erom-em-klatS
 
+5 | -0
 
ANZEIGEN
omg: wenn man den kleinen ein bisschen füttert wird bestimmt noch was draus :P

mal im Ernst, ich stell mir grad vor iwer fährt mit sonem Ding rum, und plötzlich steht ein echter H1/H2 (oder sogar ein H3) neben dem. Entwickeln dann die "echten" HUMMVIES Mutterinstinkte? lol
Kommentar ansehen
18.10.2012 13:39 Uhr von Hidden92
 
+8 | -1
 
ANZEIGEN
Das: ist mit Abstand das lächerlichste "Auto" das ich in langer Zeit gesehen habe.
Kommentar ansehen
18.10.2012 16:48 Uhr von FallofIdeals
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Matchbox lässt grüßen
Kommentar ansehen
18.10.2012 23:37 Uhr von Seppus22
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Der: H2 und H3 war ja schon kein Blickfang und je nach Aufmachung schon lächerlich.. aber das ist nicht wirklich den ihr ernst ?

Refresh |<-- <-   1-6/6   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Gasexplosion nach Zugunglück in Bulgarien
Aiman Mazyek fordert mehr muslimische Vertreter im Rundfunkräten
Düsseldorf: "König der Taschendiebe" nach Marokko abgeschoben


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?