18.10.12 09:18 Uhr
 791
 

Knackt die CDU/CSU die 40-Prozent-Marke bei der Bundestagswahl 2013?

Horst Seehofer glaubt daran, dass die Union bei der Bundestagswahl 2013 die 40-Prozent-Marke knacken kann. Für die FDP hat er aber nur wenig gute Worte übrig. Ihr wirft er Wortbruch vor, weil sie beim Thema Betreuungsgeld nicht einig werden.

Einige CDU-Landesverbände seien zwar schlecht aufgestellt, aber diesen Umstand würde das überragende Ansehen von Frau Merkel in der Bevölkerung wieder wett machen, nach Meinung von Horst Seehofer. Zum Thema Zuschussrente und Ursula von der Leyen sagte er: "Die Zuschussrente ist kein Kind der CSU."

Zudem kritisiert er, dass einige ausstehende Entscheidungen immer noch auf sich warten lassen, dazu sagte er: "Ich plädiere seit Monaten dafür, die Dinge zu entscheiden, die entschieden werden müssen."


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Bibabuzzelmann
Rubrik:   Politik
Schlagworte: CDU, CSU, Marke, Bundestagswahl
Quelle: www.sueddeutsche.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Offene Stellen beim Bundeskriminalamt: Bewerber fallen bei Deutsch-Tests durch
Ermutigung für Whistleblower: Netzwerk gründete Rechtshilfefonds
Volker Beck ohne sicheren Listenplatz für die Bundestagswahl

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

15 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
18.10.2012 10:02 Uhr von ROBKAYE
 
+5 | -23
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
18.10.2012 10:11 Uhr von MorgenStuhl
 
+12 | -4
 
ANZEIGEN
@ ROBKAYE: Nicht wählen ist falsch, damit spielst du denen in die Hände am besten

Piraten oder BüSo oder BIG oder Grauepanther wählen als Protest :-)

Wobei ich sagen muss das mir das Parteiprogramm der BüSos gefällt.
Kommentar ansehen
18.10.2012 10:13 Uhr von Bobbelix60
 
+17 | -1
 
ANZEIGEN
Sorry ROB: aber Nichtwählen ist falsch, da immer noch ein paar Hanseln hingehen und die Wählen werden. Und dann wird alles wieder prozentual aufgeteilt und CDU/CSU/GRÜNE/FDP sind die vom Volk gewählten Gewinner.
Ich sag´s immer wieder: geht zum Wählen und wählt - Hauptsache nicht die von euch verhassten Parteien. Nur damit kannst du sie klein machen.

Ups, MorgenStuhl war schneller.

Man kann sich über die anderen Parteien recht gut über den "Wahl-o-Mat"en informieren. Würde ich jeden ans Herz legen.

[ nachträglich editiert von Bobbelix60 ]
Kommentar ansehen
18.10.2012 10:25 Uhr von Bibabuzzelmann
 
+9 | -0
 
ANZEIGEN
@Bobbelix: Dem Wahl-o-Mat trau ich nicht mehr, als ich dort das letzte mal meine Punkte vergeben habe, bin ich bei der CDU gelandet....obwohl ich ganz anders ticke, hab mich gewundert wieso ich nicht bei der Linkspartei gelandet bin.

Ich glaub das Ding spuckt falsche Antworten aus lol

Oder die Themen waren falsch gewählt, weiss auch net, aber ich fands komisch ^^

Der ist vermutlich vollgestopft mit Lügen bestimmter Parteien, die sie niemals einhalten werden *g

Aus Spass könnte ich den ja mal wieder verwenden, mal sehn wo ich lande ^^

Gut, glaub einmal bin ich bei den "Freien Wählern" gelandet...die gehn ja eigentlich auch noch, wenn ich mich nicht irre.

[ nachträglich editiert von Bibabuzzelmann ]
Kommentar ansehen
18.10.2012 10:27 Uhr von usambara
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
damit wäre die CDU im Bund stärker als die CSU in Bayern
Kommentar ansehen
18.10.2012 11:15 Uhr von derSchmu2.0
 
+2 | -3
 
ANZEIGEN
CDU/CSU wird in Zukunft noch stärker weil die Stammwähler die alten sind und bevor davon welche ´wegfallen´, werden es laut der demographischen Entwicklung immer mehr.
SPD und grüne sind alternativlos und neuere Parteien haben aufgrund der älteren Stammwähler und der zunehmenden Politik(er)verdrossenheit der jüngeren Wähler keine Chance...bei der zunehmenden entdemokratisierung (gerade erst hat Merkel verkündet, dass sie (noch) mehr Macht an die EU abtreten will) RAF ich das nicht, warum nicht endlich mal andere Saiten aufgezogen werden...wählen alleine funktioniert ja nicht mehr...
Kommentar ansehen
18.10.2012 11:19 Uhr von ThomasHambrecht
 
+1 | -2
 
ANZEIGEN
Protestwahlen sind auch nicht gut das führt am Ende nur dazu, dass CDU und SPD eine grosse Koaltion bilden müssen. Ausserdem haben sich die großen Parteien von den bekannten Protestparteien distanziert - gehen also sowieso keine Koalition mit denen ein.

Gibt es eigentlich irgend einen Trick die Heulsuse Seehofer abzuschaffen? Der Mann kommt mir vor wie ein kleines Kind, das mit dem Fuss aufstampft, wenn es nicht bekommt was es will. Sein Betreuungsgeld will keine Sau - und ein anderes Thema kennt der Mann nicht.
Kommentar ansehen
18.10.2012 11:27 Uhr von derSchmu2.0
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
Butzelmann soweit ich mich erinnere, bringt eine ungültige Stimme aber nur was bei Bundestagswahlen...ich meine, bei Landtagswahlen ist eine ungültige genausoviel wert, wie gar keine abgegebene Stimme...ansonsten seh ich das genaus...lieber alles oder garnix ankreuzen, hauptsache, der Zettel is abgegeben und ich entziehe mich meiner Verantwortung, einen dieser Volksvertreter mitgewählt zu haben...
Kommentar ansehen
18.10.2012 11:31 Uhr von dajus
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Der Seehofer wirds schon wissen Ausgewählte Stimmenzähler..... usw.....

Seit Bush sollte doch jedem klar sein, dass man in jedem "demokratischen" Land die Stimmauszählung manipulieren kann.
Und daher befürchte ich, dass die Wahl auch entsprechend auf die CDU fallen wird!
Ich kann auch nur sagen, geht bitte alle wählen, denn wenn zu viele Ungereimtheiten auftauchen, wird das bescheissen auch entsprechend erschwert!
Kommentar ansehen
18.10.2012 11:53 Uhr von :raven:
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
@ ROBKAYE: Ich stimme Dir vollkommen zu!

Wer diese Politiker, dieses System durch seine Abgabe der Wahlstimme weiterhin legitimiert ist entweder Mittäter oder einfach dumm.

Es gibt Leute, die haben es auch schon im Fernsehen deutlicher formuliert:
http://www.youtube.com/...
Kommentar ansehen
18.10.2012 11:54 Uhr von sicness66
 
+8 | -0
 
ANZEIGEN
Die Deutschen sind schizophren: Die Mehrheit regt sich beständig über die ganze Legilatur über die Politik der Regierung auf, aber wählt sie dann wieder. Wer so dumm ist, gehört bestraft. Dabei ist der Deutsche auch so blöd, ein Kreuz bei einer ungültigen Wahl zu setzen, wie ja das BVerfG schon mehrfach anmerkte. Zum Schluss mein Lieblingssatz, den ich immer wieder vernehme: "Ich finde die Idee der Linken gut und richtig, aber wählen tu ich sie nicht" Prost auf vier weiter Jahre Mutti...
Kommentar ansehen
18.10.2012 12:22 Uhr von One of three
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
@ Bibabuzzelmann: "Dem Wahl-o-Mat trau ich nicht mehr, als ich dort das letzte mal meine Punkte vergeben habe, bin ich bei der CDU gelandet....obwohl ich ganz anders ticke, hab mich gewundert wieso ich nicht bei der Linkspartei gelandet bin."

Das liegt vielleicht daran dass Du bei ehrlicher Meinungsabgabe nicht das bist, was Du gerne sein möchtest oder wo Du zumindest gesehen werden willst.

Ich weiß nicht ob das jetzt bei Dir wirklich zutrifft - aber ich kenne genug Menschen wo es passt.
Kommentar ansehen
18.10.2012 12:40 Uhr von Bibabuzzelmann
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
@One of three: "Das liegt vielleicht daran dass Du bei ehrlicher Meinungsabgabe nicht das bist, was Du gerne sein möchtest oder wo Du zumindest gesehen werden willst."

Jo, ich bin mir selbst fremd, vermute ich :)

Naja, ist auch lange her, als ich den mal genutz habe, war glaub das letzte mal 2007 oder so, eigentlich nur aus Quatsch, wollte mal sehn wo ich da so lande.
Kommentar ansehen
29.10.2012 13:22 Uhr von Knutscher
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Weg mit der heutigen Politik.....
Lasst uns die "Vereinigte Föderation der Planeten" gründen....;o)
Kommentar ansehen
29.10.2012 15:19 Uhr von LinkeRevolution
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Der glaubt auch an den lieben Gott!
Daher weis jeder das es ihn nicht gibt!

Refresh |<-- <-   1-15/15   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Freiburg: Frauenmord-Verdächtiger ist 17 Jähriger Afghane
The Last of Us 2 - Fortsetzung des Kult-Spiels kommt
Busenwunder Bettie Ballhaus: Nackter Adventskalender im Netz


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?