18.10.12 06:27 Uhr
 104
 

Schluss mit glattem Image: Schmusesänger Roman Lob wird jetzt "dirty"

Roman Lob vertrat Deutschland beim Eurovision Song Contest mit seinem Song "Standing Still".

Derzeit arbeitet er an seinem zweiten Album. Allerdings will er darauf weniger glatten Pop und dafür mehr elektronische Sachen produzieren, die eher in Richtung "dirty" gehen. Laut Lob werden sich die Leute fragen: "Oh krass, ist das der Roman?"

Außerdem verriet Roman Lob, dass er oft falschparkt, wenn er es eilig hat.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: crzg
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Album, Schluss, Image, Roman Lob
Quelle: www.klatsch-tratsch.de
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?