17.10.12 22:38 Uhr
 228
 

Umfrage/Schweden: Vier von zehn Zweijährigen gehen ins Internet

Die schwedische Stiftung für Internet-Infrastruktur hat eine Umfrage veröffentlicht, bei der 2.000 Haushalte befragt wurden.

Bei dieser Umfrage ergab sich, dass 89 Prozent aller Schweden das Internet nutzen. Auffällig ist, dass 40 Prozent der zweijährigen Kinder ebenfalls im Internet aktiv sind.

Bei den dreijährigen Kindern erhöht sich der Anteil auf 50 Prozent.


WebReporter: hans_peter002
Rubrik:   Freizeit
Schlagworte: Internet, Kind, Umfrage, Schweden
Quelle: de.nachrichten.yahoo.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

19-Jährige Amerikanerin versteigert Jungfräulichkeit für 2,5 Millionen Euro
Studie: Deutschland laut Index beliebtestes Land der Welt
Hamburg will "Schwer-in-Ordnung-Ausweis" statt Behindertenausweis akzeptieren

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
18.10.2012 19:36 Uhr von carpet1
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
60% aller Zweijährigen liest gerne Goethes Faust, bevorzugt aber im Allgemeinen Schiller und die restlichen 40% widmen sich lieber der Quantenphysik.
Kommentar ansehen
29.10.2012 15:25 Uhr von Sylve
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@carpetl
Der war gut^^ *hihi* geil, da haste wahr =D

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Thailänderin prophezeit Vermögen zu ihrem Tod: Ihre Sarg-Nummer sind Lottogewinn
Erste Schaffnerin Frankreichs bekommt 120.000 Euro Entschädigung wegen Sexismus
Nach Steuerskandal: Sparkassenpräsident Georg Fahrenschon gibt Rücktritt bekannt


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?