17.10.12 20:08 Uhr
 276
 

Sachsen-Anhalt: Dorf wegen zwei freigelassenen Sexualstraftäter in Aufruhr

In Insel in Sachsen-Anhalt ist seit dem Sommer 2011 nichts mehr so, wie es vorher war. Zwei Männer im Alter von 55 und 65 Jahren wurden aus der Sicherheitsverwahrung freigelassen. Sie saßen dort, da sie mehrere Frauen vergewaltigt hatten. In Insel wollten sie ein neues Leben beginnen.

Doch im Dorf formierten sich sofort Proteste gegen die Männer. Die Polizei musste gar die Stürmung des Hauses verhindern. Nun hat der Bürgermeister Alexander von Bismarck Konsequenzen gezogen und ist zurück getreten. Er wirft der Landesregierung vor, untätig zu sein.

Diese hatte zwar im Sommer angekündigt, dass die beiden Männer wieder wegziehen könnten, doch stellte eine Sprecherin des Justizministeriums schließlich klar, dass die Männer frei über ihren Wohnort bestimmen dürfen. Nun ist die Hoffnung, dass der neue Bürgermeister die Fronten erweichen kann.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: hans_peter002
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Dorf, Sachsen-Anhalt, Sexualstraftäter, Aufruhr
Quelle: de.nachrichten.yahoo.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Freiburg: Frauenmord-Verdächtiger ist 17 Jähriger Afghane
Gelsenkirchen: Heftige Schlägerei vor Teestube
Tirol/Österreich: Flüchtlinge sterben im Güterzug

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
17.10.2012 23:41 Uhr von kontrovers123
 
+6 | -2
 
ANZEIGEN
Innerhalb von wenigen Jahren: gibt es die nächsten Opfer. Hoffentlich vergewaltigen sie mal eine Richterin, die nur Bewährungen für sowas verdonnert.

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Freiburg: Frauenmord-Verdächtiger ist 17 Jähriger Afghane
The Last of Us 2 - Fortsetzung des Kult-Spiels kommt
Busenwunder Bettie Ballhaus: Nackter Adventskalender im Netz


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?