17.10.12 20:06 Uhr
 32
 

Bedeutende Kunstwerke werden am 30. November in Berlin versteigert

Am 30. November will die American Academy Berlin bedeutende Kunstwerke von Georg Baselitz, Max Beckmann, Thomas Demand, Jenny Holzer, Ed Ruscha und weiteren Künstlern versteigern.

Anschließend soll das "Max-Beckmann-Stipendium" mit dem Erlös gefördert werden.

Bei diesem Stipendium betreuen Stipendiaten eine Studenten-Meisterklasse der Kunst- und Geisteswissenschaften. Außerdem kuratieren sie eine Ausstellung.


WebReporter: Crushial
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: Berlin, Ausstellung, November, Förderung
Quelle: www.monopol-magazin.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Urteil: Pariser Gericht spricht Künstlerin frei, die sich nackt im Louvre zeigte
Zu obszön: Pariser Louvre lehnt Arbeit von renommierten Künstler ab
Hamburger Uni legt als erste Regeln für religiöses Leben auf Campus fest

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Uni Hamburg veröffentlicht Verhaltenskodex zur Religionsausübung
NRW: Rettungskräftegroßeinsatz - Festzelt wegen Stinkbombe geräumt
USA: Hurrikanopfer - Benefizkonzert mit fünf Ex-Präsidenten


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?