17.10.12 19:23 Uhr
 2.403
 

Dänischer Nationalspieler weigert sich gegen Italien zu spielen

Der Verteidiger der dänischen Nationalelf, Patrick Mtigila, hat wohl wegen einer dummen Aktion die Chancen auf eine Fortführung seiner Karriere in der Nationalelf verspielt.

Dänen-Coach Morten Olsen hatte statt des Verteidigers den Stürmer Simon Poulsen für die Startelf vorgesehen. Als Poulsen sich beim Aufwärmen eine Verletzung zuzog, sollte Patrick Mtigila seinen Platz einnehmen. Doch dieser weigerte sich, da er zu enttäuscht sei um zu spielen.

Morten Olsen forderte ihn deshalb auf, die Kabine sofort zu verlassen und erklärte, dass dies das letzte Länderspiel für Mtigila gewesen sei. "Ich bin seit 40 Jahren in diesem Geschäft, aber so etwas habe ich noch nie erlebt. Er hat seine Teamkollegen im Stich gelassen", sagte Olsen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: kleefisch
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Italien, Nationalspieler, Morton Olsen, Patrick Mtigila
Quelle: www.sport1.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Messi, Ronaldo oder Griezmann stehen zur Wahl zum Weltfußballer des Jahres
Formel 1: Weltmeister Nico Rosberg beendet mit sofortiger Wirkung seine Karriere
Bundesliga: Mainz gegen FC Bayern München heute live im Free-TV

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
17.10.2012 19:46 Uhr von roger18
 
+9 | -1
 
ANZEIGEN
ist das: überhaupt eine News wert?? wie tief kann Short news noch sinken? Minus für so ein bullshit!

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kein Forum für Vollverschleierung, Kritik an "Anne Will"-Sendung
Besucher empört über muslimischen Infostand auf Weihnachtsmarkt
Bundesstaat New Mexiko/USA: Lehrerin bewertete Schüler für Sexleistungen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?