17.10.12 14:55 Uhr
 110
 

Fußball/WM-Qualifikation: Polen und England lassen Fans buchstäblich im Regen stehen

Gestern sollten eigentlich auch Polen und England ihr WM-Fußballqualifikationsspiel absolvieren, doch nach einer Weile wurde das Match abgesagt.

Grund dafür war ein starker Regen, der den Rasen im Warschauer Nationalstadion ruinierte. Das Stadion verfügt zwar über ein Dach, aber die Teams wollten unter freiem Himmel spielen.

Nach der Absage waren die Fans wütend, die lange im Regen ausharrten und dann vertröstet wurden. Einige ließen ihren Frust auf dem Rasen aus und spielten "Tauchgänge" oder lieferten sich eine "Wasserschlacht" als Ersatz.


WebReporter: mozzer
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Fußball, England, Polen, Qualifikation, Regen
Quelle: www.spiegel.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

FC Bundestag lässt rechten AfD-Abgeordneten nicht mitspielen
Fußball: Italienischer Profi reagiert mit Todesdrohungen auf Dopingsperre
Tennis: Andrea Petkovic verliert mit zweimal 0:6 - "Mache jetzt auf Amnesie"

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Tempo 80 in Frankreich-in Deutschland ist das Thema unerwünscht
USA: Mutter verlangt von ihrer fünfjährigen Tochter Miete
Donald Trump droht China mit hohen Strafgeldern wegen geistigen Diebstahls


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?