17.10.12 12:41 Uhr
 940
 

Israel: Abgeschossene Hisbolla-Drohne stammt vermutlich aus Deutschland

Die in der letzten Woche über israelischem Luftraum abgeschossene Aufklärungsdrohne soll von Siemens und Bockstiegel in Deutschland gefertigt worden sein. Das behauptet zumindest die libanesische Tageszeitung "Al-Jumhuriyah".

Nach Angaben der Zeitung sei das Fluggerät durch die iranische Hisbollah mit Hilfe von Scheinfirmen erworben worden. Die Hisbollah soll mittlerweile über viele Aufklärungsdrohnen verfügen, die über Israel eingesetzt werden.

Das abgeschossene Fluggerät soll entgegen anders lautenden Berichten außerdem in der Lage sein, etwa drei Kilogramm Sprengstoff zu transportieren.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Teffteff
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Deutschland, Israel, Drohne
Quelle: www.ynetnews.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

USA: Pastorentochter soll 10-Jährigen sexuell belästigt haben - lange Haft droht
USA: 16-Jähriger schießt Mädchen wegen zu vieler Snapchat-Nachrichten in Kopf
Hongkong: Fehlfunktion einer Riesen-Rolltreppe fordert 18 Verletzte

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

7 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
17.10.2012 12:52 Uhr von quade34
 
+15 | -4
 
ANZEIGEN
und das Geld dafür: aus der Entwicklungshilfe. So schließt sich der Kreis.
Kommentar ansehen
17.10.2012 13:30 Uhr von mardnx
 
+14 | -5
 
ANZEIGEN
und das gerät mit der die drohne abgeschossen wurde kommt bestimmt auch aus deutschland
Kommentar ansehen
17.10.2012 13:45 Uhr von Hawl
 
+6 | -1
 
ANZEIGEN
zumindestens fließt das Geld was wir in Ausland schleudern wieder teilweise zurück...
Kommentar ansehen
17.10.2012 16:40 Uhr von Reape®
 
+6 | -3
 
ANZEIGEN
na da: kommt bestimmt wieder eine reparationszahlung oder ein weiteres u-boot geschenk auf brd zu :P

[ nachträglich editiert von Reape® ]
Kommentar ansehen
17.10.2012 16:57 Uhr von Perisecor
 
+2 | -4
 
ANZEIGEN
@ mardnx: Nö, ganz bestimmt nicht.
Kommentar ansehen
17.10.2012 17:15 Uhr von kontrovers123
 
+1 | -3
 
ANZEIGEN
Die Unterstützer des Krieges sind diejenigen, die: pseudo sich dafür einsetzen, dass "Frieden" herrscht.
Kommentar ansehen
17.10.2012 18:40 Uhr von ElChefo
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
...da lag ich ja mit der Herkunft des guten Stücks gar nicht so falsch. Auch wenn das Produkt selbst nicht aus, sondern nur über den Iran kam.

Refresh |<-- <-   1-7/7   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Syrien/Hama: Rebellen bekämpfen weiter Fluchtursachen, neue ATGM Strikes
USA: Pastorentochter soll 10-Jährigen sexuell belästigt haben - lange Haft droht
USA: 16-Jähriger schießt Mädchen wegen zu vieler Snapchat-Nachrichten in Kopf


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?