17.10.12 11:50 Uhr
 280
 

Rechner über Steam-Protokoll angreifbar

Revuln, ein Sicherheitsunternehmen, hat in Steam eine Sicherheitslücke entdeckt, über die ein Eingreifer weitgehenden Zugriff auf einen Rechner erlangen kann.

Das Protokoll, welches dazu gedacht ist, herauszulesen, ob Spiele installiert oder deinstalliert werden, wird ebenfalls dazu benutzt, um Spiele zu starten. Durch eine Lücke kann hier ein Angreifer Zugriff auf den Zielrechner erhalten.

Betroffen sind generell alle Browser. Besonders betroffen ist jedoch der Apple-Browser Safari. Alle Browser bringen zumindest einen Hinweis, dass ein Angriff stattfindet. Der Safari-Browser führt den Befehl oder Hinweis aus. Der Steam-Hersteller Valve ist bereits informiert.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Schakobb
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Rechner, Steam, Protokoll
Quelle: www.golem.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Star Wars Battlefront 2 - Größer und besser
Amazon Prime fügt HBO und Cinemax zu seinem Streaming-Dienst hinzu
The Last of Us 2 - Fortsetzung des Kult-Spiels kommt

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Mann attackiert Ehefrau und verletzt diese lebensgefährlich
Bushido oder Kay One sind weder King noch Prince
Birmingham: 101-Jähriger steht wegen Kindesmissbrauch vor Gericht


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?