17.10.12 07:32 Uhr
 149
 

Noch zwei Tage bis um EU-Gipfel: Fronten verhärten sich

Zwei Tage vor Beginn des EU-Gipfels ist in Frankreich und Deutschland mehr Streitlust als Reformwille zu spüren.

Die beiden Länder sind in zwei zentralen Fragen auf Kollisionskurs: Euro-Bonds und gemeinsame Bankenaufsicht. Beide Punkte sind für Berlin tabu, wie am gestrigen Dienstag ein weiteres Mal unmissverständlich klargestellt wurde.

Frankreich hingegen pocht auf die Instrumente, um die EU aus der Euro-Krise zu führen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: deereper
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Deutschland, EU, Frankreich, Gipfel, Konfrontation
Quelle: orf.at

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Emnid-Umfrage: SPD überholt Union in der Wählergunst
Abschiebung von Flüchtlingen: EU schließt Milliarden-Euro-Deal mit Afghanistan
Spanien: 160.000 Menschen bei Großdemo für Aufnahme von Flüchtlingen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Italien: Ausländerfeindliche Aktion? - Palmen vor Mailänder Dom angezündet
USA: Vergewaltigte Frauen müssen Tätern Umgang mit Kindern zugestehen
Studie: Wenn die Eltern Alkohol trinken, berauschen sich auch die Kinder häufig


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?