17.10.12 07:32 Uhr
 149
 

Noch zwei Tage bis um EU-Gipfel: Fronten verhärten sich

Zwei Tage vor Beginn des EU-Gipfels ist in Frankreich und Deutschland mehr Streitlust als Reformwille zu spüren.

Die beiden Länder sind in zwei zentralen Fragen auf Kollisionskurs: Euro-Bonds und gemeinsame Bankenaufsicht. Beide Punkte sind für Berlin tabu, wie am gestrigen Dienstag ein weiteres Mal unmissverständlich klargestellt wurde.

Frankreich hingegen pocht auf die Instrumente, um die EU aus der Euro-Krise zu führen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: deereper
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Deutschland, EU, Frankreich, Gipfel, Konfrontation
Quelle: orf.at

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

USA: Donald Trumps Schwiegersohn soll Amt für Innovation leiten
USA: Demokraten wollen Republikaner nach Gesundheitsreformblamage helfen
CDU verdankt Erfolg Im Saarland älteren Menschen und ehemaligen Nichtwählern

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bundesverwaltungsgericht: EU-Länder sind keine sicheren Staaten für Flüchtlinge
SIX setzt IBM Watson im Security Operations Center ein
USA: Donald Trumps Schwiegersohn soll Amt für Innovation leiten


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?