17.10.12 07:13 Uhr
 438
 

"Der Herr der Ringe Online": Entwickler Turbine Inc steht Patentklage ins Haus

Turbine Inc, Entwickler der Online-Rollenspiele "Herr der Ringe Online" und "Dungeons & Dragons Online", steht eine Patentklage der Internet-Firma Treehouse ins Haus. Das Patent wurde Treehouse im Mai 2012 gewährt.

Das Patent, welches Treehouse gehören soll, beschreibt "ein Verfahren, so wie eine Vorrichtung zur Repräsentation von Daten über ein Netzwerk, basierend auf Entscheidungen der Netzwerk-Nutzer und das Sammeln von Daten in Echtzeit im Zusammenhang mit diesen Entscheidungen".

In den beiden Online-Spielen von Turbine Inc wird mitgezählt, wie oft ein Spieler ein Attribut seines Charakters ausgewählt hat. Treehouse sieht darin eine Patentverletzung. Die Ansprüche durchzusetzen wird wohl schwer. "Dungeons & Dragons Online" ist schon seit 2006 auf dem Markt.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Borgir
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Entwickler, Herr der Ringe, Rollenspiel, Patentverletzung, Onlinespiel
Quelle: www.gamestar.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
17.10.2012 07:13 Uhr von Borgir
 
+8 | -0
 
ANZEIGEN
Ich finde diese Patent-Klagerei so langsam absurd und lächerlich. Irgendwann ist es einfach mal gut.
Kommentar ansehen
27.12.2012 22:59 Uhr von Joeiiii
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Was läßt man sich demnächst patentieren? Dürfen schon bald gewissen Tasten oder Tastenkombinationen nicht mehr benutzt werden? Oder bestimmte Farben? Läßt man sich Intros patentieren?

Der Patentstreit ist nur noch nervig. Solche Patentspinnerfirmen sollte man boykottieren.

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?