16.10.12 17:03 Uhr
 1.158
 

Essen: Ursache der Heißwasserboiler-Explosion geklärt - falsches Ersatzteil

Am Abend des vorgestrigen Sonntags explodierte in einer Essener Wohnung ein Heißwasserboiler. Nach Angaben der Polizei hatte ein Installateur kurz vor der Explosion des Gerätes ein verkehrtes Ersatzteil montiert, welches für diesen Warmwasserspeicher nicht geeignet war.

Dadurch war der Boiler einem so großen Druck ausgesetzt, das er explodierte. Ein 50-Jähriger erlitt Verbrühungen und wurde von herumfliegenden Teilen getroffen.

Die Polizei hat nun Untersuchungen wegen fahrlässiger Körperverletzung gegen den Installateur eingeleitet.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: angelina2011
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Essen, Explosion, Ursache, Ersatzteil, Installateur
Quelle: www.westline.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Nordrhein-Westfalen: Aus Psychiatrie geflohener Gewalttäter gefasst
Oregon/ USA: Mann tötet mit Messer zwei Männer in Straßenbahn
Afghanistan: Zwei Bomben explodiert - 20 Todesopfer

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
16.10.2012 19:04 Uhr von treky2007
 
+1 | -3
 
ANZEIGEN
200l ? wohl kaum: 200 liter Boiler geplatzt??
Wohl kaum...
..es wird wohl ein 25 l Kessel gewesen sein.
Bei 200liter entsteht soviel druck das von der Wohnung nichts mehr übrig gewesen wäre....und die darüber hätte wohl auch ein fettes Loch im Boden.
Kommentar ansehen
16.10.2012 20:05 Uhr von AlessaGillespie
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
"Durch die enorme Kraft des Zerknalls wurden Zimmerwände der betroffenen und der angrenzenden Wohnung komplett eingerissen."

http://www.wieboldtv.de/...

War schon sehr heftig.

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Fluch von Berlin besiegt - Dortmund mit 2:1 DFB-Pokalsieger
Großbritannien: IT-Problem - British Airways streicht Flüge
Italien: Ab 2018 keine neuen 1- und 2-Cent-Münzen mehr


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?