16.10.12 14:41 Uhr
 176
 

Werbung für Biopic: "Alfred Hitchcock" findet Handys im Kino schlimmer als Horror

Anthony Hopkins ist demnächst als Meisterregisseur Alfred Hitchcock zu sehen und in einem witzigen Werbeclip für den Film warnt er die Zuschauer eindringlich davor, Handys im Kino zu benutzen.

"Ich werde ´Meister des Nervenkitzels´ genannt. Aber nichts ist schockierender als während eines Films zu telefonieren oder SMS zu schreiben. Bitte benutzen Sie im Film ihr Handy nicht, denn das macht jeden zum Psycho!", so "Hitchcock" in dem Video.

Zwar kannte Hitchcock Handys zu seiner Zeit nicht, war aber ziemlich strikt bei Kinovorführungen: Als "Psycho" lief, forderte er Kinobesitzer dazu auf, zu spät kommende Zuschauer nicht herein zu lassen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: tante_mathilda
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Kino, Werbung, Horror, Biopic, Alfred Hitchcock
Quelle: www.kino.de
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
16.10.2012 15:17 Uhr von Tinnu
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
handis im kino sind der horror!
Kommentar ansehen
16.10.2012 17:00 Uhr von MorgenStuhl
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
Handy ist angenehmer als: Teenies oder irgendwelche Personen die meinen sich während des Films lautstark unterhalten zu müssen.
Kommentar ansehen
16.10.2012 17:26 Uhr von backuhra
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Mich stört: dieses ständige Licht der Handys auch.

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?