16.10.12 13:15 Uhr
 3.985
 

Xbox360-Update: Jetzt kann man auch im Internet surfen

Microsoft bringt mit seinem Firmwareupdate für die Xbox360 eine abgewandelte Version des Internet Explorers auf die Xbox.

Nach dem Einspielen des Updates stehen den Xbox-Usern dann alle Wege ins "WWW" offen. Neben dem Browser soll es außerdem noch den Musik-Dienst "Xbox Musik" geben, der in einer werbefinanzierten Form oder als Abo wahlweise vorliegt.

Die Sprachsteuerung über Kinect, über die man Filme oder Musik auf der Konsole suchen kann, soll jetzt auch für Deutschland freigeschaltet sein.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Bibabuzzelmann
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Internet, Update, Version, Xbox 360
Quelle: www.heise.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

10 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
16.10.2012 13:15 Uhr von Bibabuzzelmann
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Freu mich drauf, muss ich sagen...werds später mal testen, auf nen Webbrowser dürften sicher schon einige User gewartet haben.
Kommentar ansehen
16.10.2012 13:53 Uhr von mrpinkk
 
+9 | -2
 
ANZEIGEN
Wow: wie innovativ
Kommentar ansehen
16.10.2012 13:58 Uhr von spacekeks007
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
ich hoff mal: das man es ohne das man nen live abbo hat nutzen kann...aber naja innovativ ist das nicht der kasten ist nen vollwertiger "pc" der theoretisch alles das kann was nen pc zu können vermag

p.s. muss ich dann mal testen ob ne usb tastatur dann damit funktioniert

[ nachträglich editiert von spacekeks007 ]
Kommentar ansehen
16.10.2012 14:10 Uhr von Bibabuzzelmann
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Naja: Wollte mir schon nen Android-Stick für den TV zulegen, aber jetzt brauch ich den ja nicht mehr, wenns so funktioniert, wie ich es mir vorstelle ^^

Auf jeden Fall ganz nett für ein Update, find ich....jetzt kann se zumindest ein Stück mehr als zuvor lol

[ nachträglich editiert von Bibabuzzelmann ]
Kommentar ansehen
16.10.2012 15:14 Uhr von Marvolo83
 
+0 | -5
 
ANZEIGEN
uiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiii.... *hust* uuiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiii *räusper* uuuuuuuuiiiiiiiiiiiiii....
Kommentar ansehen
16.10.2012 17:30 Uhr von Draco Nobilis
 
+0 | -3
 
ANZEIGEN
UNGLAUBLICH, AMAZING, FANTASTIC: Ich denke mal da der IE benutzt wird ist es nicht von langer Dauer.

Schließlich soll ja Werbung angezeigt werden.
Stelle mir das recht interessant vor wenn alles blinkt, sich bewegt und Sounds abspielt. Ich habe jetzt schon fast Mitleid für die 10 Jahre alte Hardware. Naja, aber nur fast.
Bestimmt auch lustig inwiefern dann alles was man ansurft protokolliert wird.

Naja wird das Internet jetzt also auch von Konsolen-COD Spielern geflutet. Vieleicht erweitert sich ja dann mal deren Horizont^^
Kommentar ansehen
16.10.2012 18:43 Uhr von Miauta
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
TOP! Wieder nur mit Xbox Live GOLD!

FU!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!
Kommentar ansehen
16.10.2012 19:35 Uhr von jdfpoeh
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Na Endlich: Ich persönlich seh die Möglichkeit als nützlich an.Hauptsächlich weil ich oft zu faul bin immer die Kabel umzustecken nur um n gestreamten Film auf dem Fernseher zu gucken.
Aber das hat ewig gedauert.Bei PS3 und Wii war das Standard und Xbox kommt jetzt damit!

Und zum Gold Kommentar. 30 Euro pro Jahr ist meiner Meinung nicht das Ding.Außerdem hatte ich persönlich noch nie Probleme mit Xbox Live also hab ich wohl was dafür bekommen.
Kommentar ansehen
16.10.2012 23:47 Uhr von Draco Nobilis
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
@jdfpoeh: Das mag ich an Konsolenbenutzern^^

Einfach mal 5-10 Jahre lang jedes Jahr 30€ bezahlen für etwas das man am PC kostenlos bekommt.
150-300€ ist natürlich nicht viel, genausowenig wie das jedes Spiel 20€ mehr kostet, ist auch nicht viel.
Das man Spiele nicht modden kann, ist auch egal.
Schließlich hat man dafür ja an der Konsole immer schlechtere Grafik die kein Konsolenbenutzer in seiner Welt als solche erkennt.

Ich hoffe die nächste Konsolengeneration hat ordentliche Hardware, sonst wird Intel und AMD sowie Nvidia Probleme kriegen, kein PCler braucht sich die Hardware öfter als alle 5 Jahre(je nach Bauteil) holen da die Konsolen so schön bremsen. Und mit dem gespartem Geld von XBOX Live, den Mehrpreis der Spiele und anderen Krams seinen PC auf dem aktuellen Niveau halten.

[ nachträglich editiert von Draco Nobilis ]
Kommentar ansehen
17.10.2012 08:03 Uhr von Bibabuzzelmann
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Komische Sache ^^: Hab gerade auf Golem.de gelesen, dass das Update nach und nach bei den Usern ankommen soll....also bei mir ist es noch net angekommen, bei Kollegen auch noch net und die von der Golem Redaktion haben es auch noch net erhalten lol

@Draco Nobilis
Warum die Spiele ca. 20 Euro teurer sind, kann ich dir sagen ^^
Über den Preis der Spiele werden die Konsolen quersubventioniert, weil zu Beginn, wenn die Konsolen auf den Markt kommen, die Hardware eigentlich teurer ist, als das was man bezahlen muss....da legt MS und Sony die erste Zeit erst mal Kohle drauf, sozusagen.

Zumindest hab ich das so gehört....

Ich persönlich denke eher, dass es am PC und den Raubkopierern liegt...auf der Konsole gibts nicht ganz soo viele von denen und es ist auch schwerer die Spiele zu klauen....deswegen wohl der Preisunterschied, auch wenns nicht ganz gerecht erscheint...ist mal meine Meinung.
Und das ist vermutlich auch der Grund, weshalb es für den PC fast nur noch Portierungen von der Konsole gibt, die dann meist schlechter für den PC, als für die Konsole selbst sind.

[ nachträglich editiert von Bibabuzzelmann ]

Refresh |<-- <-   1-10/10   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?