16.10.12 09:36 Uhr
 851
 

Schweiz: Migros spendet nach Shitstorm Weihnachtsgebäck

Die Schweizer Einzelhandelskette Migros hat in den letzten Tagen mit einem Shitstorm zu kämpfen, nachdem sie auf einen Kommentar reagierten, den eine Kundin auf der Facebook-Seite des Unternehmen schrieb. In dem Kommentar ging es um den nach Meinung der Kundin zu frühen Verkauf von Weihnachtsgebäck.

Wenige Tage später verzeichnete der Kommentar des Unternehmens 13.696 Likes und etliche negative Kommentare. Daraufhin meldete sich das Unternehmen wieder zu Wort und versprachen für jeden Like 100 Gramm Weihnachtsgebäck für Kinderheime in der ganzen Schweiz zu spenden.

Mit der Aktion wollte Migros zeigen, dass ein Shitstorm auf mehrere Arten was Gutes bewirken kann.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Meister89
Rubrik:   Kurioses
Schlagworte: Schweiz, Weihnachten, Shitstorm, Gebäck
Quelle: www.golem.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kanada: Sieben Pinguine im Zoo in Calgary ertrunken
Niedersachsen: Familie hat in ihrem Haus 110 Weihnachtsbäume aufgestellt
München: Zu dickes Eichhörnchen ist in Gully stecken geblieben

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

5 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
16.10.2012 10:25 Uhr von MorgenStuhl
 
+1 | -4
 
ANZEIGEN
Migros: Warum gibt es bei uns kein Migros ?

Also in der Türkei z.B. habe ich mehrere Migros Läden gesehen, die sind Riesengroß und gehobene Klasse und Teuer.

Man kann sie mit unserem Kaufhof bzw. Real vergleichen, aber wie gesagt Migros war größer, sauberer und gehobener zu mindestens in der Türkei.

Das mit der Spende finde ich ne Super Aktion, wenn sie sie wirklich in die Tat umsetzen, viele Kinder werden sich freuen.
Kommentar ansehen
16.10.2012 11:27 Uhr von Undecan0l
 
+1 | -2
 
ANZEIGEN
@Aberaber: 70 Tage, ja..

Nur ist das Weihnachtsgebäck-Geschäft nicht das einzige derartige Problem.

Während der Mensch sich das Jahr in die Jahreszeiten, Frühling, Sommer, Herbst und Winter einteilt, teilen es die meissten Detailhändler eben in "Ostern, Sommerschluss, Weihnachten und Silvester" ein. Wobei diese jeweils schon Monate zuvor eingeleutet werden.

An Weihnachten Weihnachtsgebäck? OK.
Im Advent Weihnachtsgebäck? OK.
Aber Weihnachtsgebäck, bevor überhaupt Winter ist? Vor Allerheiligen? Sogar vor St. Niklaus?

Ne... Das muss jetzt wirklich nicht sein...

[ nachträglich editiert von Undecan0l ]
Kommentar ansehen
16.10.2012 11:34 Uhr von Spurhalteassistent
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
@MorgenStuhl: hier gibt es vereinzelt migros
Kommentar ansehen
16.10.2012 12:04 Uhr von homern
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
@MorgenStuhl: migros will in deutschland wohl tegut uebernehmen oder sowas

http://www.tagesanzeiger.ch/...
Kommentar ansehen
20.10.2012 10:14 Uhr von Noquest
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Thema Facebook und deren User allein das Wort Shitstorm ist sowas von armseelig und dumm..., so wie anscheinend der Großteil der Facebookjünger ;)

Refresh |<-- <-   1-5/5   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Lettland: Sex am Freiheitsdenkmal - Touristenpaar muss 250 Euro Bußgeld zahlen
Abartig: Deutschland und Tschehien streiten wegen Kindersex!
Deutscher entführt, fickt, würgt und erschlägt kleines Mädchen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?