15.10.12 12:05 Uhr
 1.154
 

Vor dem Franken-Derby: Massenschlägerei zwischen rivalisierenden Fans

In der Nähe des Stadions vom Erstligisten Greuther Fürth kam es in der Nacht zum Sonntag zu einer Massenschlägerei. Etwa 60 Personen aus Nürnberg begaben sich zum Vereinsheim der Spielvereinigung, wo sich etwa 40 Fürther Fans befanden.

Daraufhin kam es zu einer "größeren körperlichen Auseinandersetzung". Als die Polizei eintraf, flohen die Nürnberger Fans. Über ein Dutzend von Ihnen wurden von der Polizei noch aufgegriffen, wobei auch eine Sturmhaube und ein Pfefferspray beschlagnahmt wurden.

Ein Polizist und acht Fürther Fans erlitten leichte Verletzungen und mussten ambulant behandelt werden. Ein Streifenwagen und zwei weitere Autos wurden durch geworfene Stühle leicht beschädigt.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: ladida91
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Derby, Massenschlägerei, Fürth, Franken
Quelle: www.kicker.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

US-Bürgerrechtler: Redefreiheit auch für Neonazis
Finnland: Messerattacke in Turku - Mehrere Personen verletzt
"Twin-Peaks"-Schauspieler verhaftet: Er versuchte seine Ex-Freundin zu töten

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

5 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
15.10.2012 12:56 Uhr von MorgenStuhl
 
+8 | -4
 
ANZEIGEN
immer diese Kultubrereicherer: Alle abschieben in ihre Heimat, sich hier benehmen wie die Wilden Hottentotten, sie sind hier Gäste....
Kommentar ansehen
15.10.2012 13:15 Uhr von NoPq
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Lang lebe Klaus: Zitat "Aber schäi is" - so gelacht gestern :D
Kommentar ansehen
15.10.2012 13:36 Uhr von Biblio
 
+3 | -3
 
ANZEIGEN
Nürnberger: das sagt schonmal eine Menge
Kommentar ansehen
15.10.2012 15:35 Uhr von DariusStone
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
Ich will gar net: wissen aus welchen Teil von Deutschland ihr Vögel alle kommt - Süddeutsche Nürnberger was noch alles? Bevorzugt ihr lieber Ossis Norddeutsche und Rheinlandpfälzer ? Ja stimmt die sind besser, die drängen andere "Fans" von der Autobahn ab - Stürmen Stadien und pi pa po - Meine Gute, da haben sich halt im Internet 2 befeindete Gruppen zum Kloppen getroffen, sollen ses doch machen, wären die Bullen net dazukommen wäre sicher niemand verletzt worden außer die 100 Teilnehmer ! Manchen Leuten macht es halt einfach Spaß sich zu kloppen. Der Eine sammelt Briefmasken die anderen tun sich die Köpfe einschlagen, für mich ist das beides Schwachsinn!
Kommentar ansehen
04.11.2012 21:45 Uhr von Knutscher
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Immer die Frankenbeutel ............ ;o)

LANG LEBE DIE OBERPFALZ !!!!!!!

[ nachträglich editiert von Knutscher ]

Refresh |<-- <-   1-5/5   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

US-Bürgerrechtler: Redefreiheit auch für Neonazis
Donald Trumps rechter Chefstratege Stephen Bannon tritt offenbar zurück
Mittelmeer: Rechtsextreme Aktivisten beenden Einsatz gegen Seenotretter


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?